In welchem Dorf auf Bali kann man gut für 6-8 Wochen leben?

2 Antworten

Gut leben kann man in vielen Dörfern, was hier mit 'gut' gemeint ist, ist nicht ersichtlich. Wenn gut mit billig gleich gesetzt wird, muss ich passen. Da gibt es 'back-packer' Unterkünfte zu Hauff, allerdings ohne Komfort.

Wer gediegen und gut leben will dem stehen viele Angebote offen und die haben auch einen guten Preis. In etwa das beste was ich kenne ist: www.balistylevillas.ch, sehr gut aber teuer.

Hallo godspeed,

ganz fantastisch fand ich Ubud im Landesinneren auf der Insel Bali (kein Geheim-Tipp;-). Ein Ort auf dieser Welt, der ganz bezaubernd ist und wo man sich ausgesprochen wohl fühlt, wie ich finde. Umgeben von Reisterrassen, Regenwald, Märkten, leckres, asiatisches Essen, tolle Sonnenuntergängen, einsame Ecken, tropisches Klima... - eine exotische Schönheit! Da bekomm ich glatt wieder Fernweh. Mir hat`s sehr dort gefallen.:-)

Gut, zählt nun mit seinen ca. 30.000 Menschen eher zu einer kleinen Stadt als ein Dorf, aber vielleicht spricht es dich ja trotzdem an, falls du nicht schon selber drauf gekommen bist... Und ich verstehe nicht ganz, was du genau mit "einigermaßen normalen Alltag" meinst... Wünsche dir eine beeindruckende Zeit in Indonesien!

Was möchtest Du wissen?