In welchem afrikanischen Land findet man die schönsten Strände?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wunderschöne Strände an denen du auch mal ganz alleine bist, fernab von allen Touristenströmen gibt es im Norden von Mosambik in Inhamabne. Ein toller Geheimtipp. Der Weg ist zwar recht beschwerlich und man braucht auf jeden Fall ein Allradauto, aber es lohnt sich!

Mosambik als Geheimtipp wurde ja bereits genannt. Zwar mittlerweile kein richtiger Geheimtipp mehr, dafür aber für mich eine absolute Trauminsel mit Bilderbuchstränden, die sich puderzuckerweiß und unverbaut über Kilometer hinweg erstrecken: Sansibar!

Zwar hat der Tourismus dort auch gut Einzug gehalten, doch stellenweise hat man die Strände, die für mich mitunter zu den Schönsten zählen, die ich je gesehen habe, wirklich fast für sich alleine. Durch die Nähe zum tansanischen Festland und auch zu Kenia kann man Sansibar auch wunderbar mit einer Safari kombinieren, nur wegen der Strände nach Afrika zu fahren, fände ich fast zu schade.

Wie Lotusteich und Barbados schon geschrieben haben, kann ich dir Sansibar sehr ans Herz legen. Die Strände sind einfach traumhaft mit ihren puderzuckerweißen, kilometerlangen Sandstränden, dem türkisblauem Meer und den sich wiegenden Palmen am Strand. Aber vorher, bevor du dich dem süßen Nichtstun hingibst, gehe in Tansania auf Safari. Es ist unglaublich, was du dort für wundervolle Landschaften und Tiere erlebst. Und wenn du eine gute Kondition hast, solltest du natürlich auch noch den Kilimandjaro besteigen. Denn dann hast du dir erst recht die Hängematte auf Sansibar verdient.

Also ein echter Geheimtip ist das nicht. Ich war vergangenes Jahr in Kenia!!! Genial. Wenn du Zeit und Lust hast auc nach Süden, Zanzibar. Das Paradies auf Erden.

Afrika ist schon riesen Gebiet mr hat es in Kenia am besten gefallen

Sansibar, Ghana und auch auf jeden Fall Kapverde (Sal/Boavista!!!)...

Was möchtest Du wissen?