In welche Skigebiete kann man von München aus mit der Bahn fahren?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Der Garmischer Ski-Express ist ein gutes Angebot finde ich. Du wirst direkt ins Skigebiet gefahren und zahlst einen recht niedrigen Pauschalpreis für die Bahnfahrt und einen Tages-Skipass für 42 Euro. In 82 Minuten bist du von München aus da. Eignet sich also prima für einen Tagesausflug. http://www.zugspitze.de/de/winter/skigebiet/zugspitze/garmischer-skiexpress.htm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da kann ich Dir einige Gebiete empfehlen: Pfronten - Breitenberg (mit der Bahn von München bis Kempten, dann in den Zug Richtung Reutte der fährt über Pfronten). Füssen/Schwangau - Tegelberg - hier gibts eine direkte Zugverbindung von München nach Füssen, dann in Füssen oder Schwangau Quartier nehmen. Nesselwang - Alpspitz - hier den Zug nach Kempten, dann Umstieg in die Bahn nach Reutte/Tirol, die hält in Nesselwang.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Stündliche Verbindung von München nach Oberaudorf. 1X umsteigen. Das kleine Skigebiet Hocheck ist dann zu Fuß in ca. 10 Minuten zu erreichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am schnellsten bist Du mit der BOB in Lenggries, von dort geht's mit dem Skibus zur Brauneck-Talstation oder in 20 Minuten zu Fuß.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

im Prinzip in alle,dauert halt unterschiedlich lang. in der Nähe z.B.:

Berchtesgaden, Lenggries (im Stundentakt) , Ruhpolding (1xumsteigen), Oberstdorf (im 2-Stundentakt)

mit dem ICE auch nach Österreich oder in die Schweiz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dorle48
26.12.2011, 19:00

inspiriert von Fatzi ist mir noch was eingefallen:

www.sudelfeld.de/bayrischzell/index.php?Set_ID=45I

Ab München mit der Bayerischen Oberlandbahn (BOB) nach Bayrischzell ... Vom Bahnhof Bayrischzell aus fährt der Skibus Bayrischzell zum Sudelfeld

0

Was möchtest Du wissen?