in schweden oder norwegen eine wildnisstour in diesem winter

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi - Also im Winter ist da natürlich schon eine heftige Sache - da es schweine kalt wird. Für Wildnistouren ist Norwegen irgendwie beliebter - warum kann ich dir nicht ganz erklären, denn beides lohnt sich. Meinst du wildnistour mit Zelt? Dann will ich dir zu dieser Jahreszeit davon abraten, es sei denn du bist einges gewohnt. Ich würde bei den Temperaturen eine Hütte meiten und von dort aus mal 1 - 2 Tagestouren starten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

habe gerade einem kolegen gesagt glaskoogen värmlnd

viele hütten am see die offen sind waldhütten und tolle landschaft und tiere man erreicht den glaskoogen und den pilgramsweg über amal säffle nysäter und dann richtung arjäng 1.5 std von göeborg oder oslo

mit dem zug nach säffle oder bus über eurobus oslo stockholm oder kopenhagen malmö bis udevalla dann nach säffle

sehr historisch und schön aber nicht unmöglich

waldhütte - (Skandinavien, Norwegen, Schweden) eisangeln - (Skandinavien, Norwegen, Schweden)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?