In Lima, Peru, Geld wechseln?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Geld zu wechseln ist kaum nötig, weil wirklich überall Geldautomaten für alle möglichen Karten stehen. Die Gebühr liegt meistens bei 5 Euro. Mit der Postbank- Sparcard kann man auch kostenlos abheben. (das ist so ein blaues Plus- Zeichen am Automaten)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest es vermeiden dein Geld bei Wechslern auf der Straße zu wechseln! Dafür solltest du besser in Banken oder offizielle Wechselstuben gehen, aber auch viele Hotels wechseln Euro oder Dollar in Soles. Ich würde aber gar nicht so viel Euro/Dollar mitnehmen, sondern besser direkt an den Geldautomaten Soles abheben. Mit Falschgeld musst du immer aufpassen, aber das ist nicht immer leicht zu erkennen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In Hotels würde ich nicht wechseln, da bekommst Du einen schlechten Kurs. Komischerweise trifft das auch auf manche Banken zu. Mal abgesehen davon, dass Dich dort manchmal lange Wartezeiten und zuweilen komisch Öffnungszeiten erwarten. Daher ist die Sache mit dem Geldautomaten oder aber das Wechseln in der Wechselstube aus meiner persönlichen Sicht am Besten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Ximena,

wenn Du auf der Straße an der falschen Ecke tauscht, erhöht das die Chance beträchtlich, dass Du ausgeraubt wirst. Manchmal gehen die Räuber dir ein Stückchen hinterher und dann... Besser Geldautomat oder (zweitbeste Möglichkeit) in einer Bank. Auch dann sollte man gucken, ab einem jemand folgt.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?