In der Toskana gibt es heisse Quellen - stimmt das und wer weiss wohin man fahren müsste?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

1) ja es gibt sie,

2) nein, muss nicht peinlich sein, man kann schliesslich nicht alles wissen ;-)

3) haben sowohl die Etrusker und Römer die heissen Thermen gerne genutzt - und z.B. auch Gabriele d´Annunzio!! (Der Montecatini bevorzugte!)

ich sende dir zum Ansehen mal zwei Links, der erste Montecatini, wo es wirklich schön ist, und man auch wandern kann!!

http://www.focus.de/reisen/reisefuehrer/italien/tid-7130/thermen-check_aid_69995.html

Hallo olivia50,

ja, es gibt in Saturnia, ca. 20 km südöstlich von Grossetto, heiße Quellen.

Das schwefelhaltige ca. 35° warme Wasser fließt über natürliche Sinterbecken in denen man gratis baden kann.

Wir waren einmal dort, aber es war Anfang September, es war sehr heiß und da war uns eher nach Abkühlung als nach heißen Quellen zumute. Diese natürlichen Qellen liegen in der Nähe des Ortes mitten in der Landschaft.

In Saturnia selbst gibt es auch ein Thermalbad. Bilder findest du hier: http://www.google.de/search?q=saturnia&hl=de&biw=1920&bih=853&prmd=ivnsm&tbm=isch&tbo=u&source=univ&sa=X&ei=5KMtTp3DLYmj-gbc3_HsDQ&sqi=2&ved=0CDcQsAQ

Viele Grüße

Was möchtest Du wissen?