Impfungen für Chile??

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo aus Chile! Vorgeschrieben sind für Chile keine Impfungen, es wird jedoch empfohlen sich für die Osterinsel gegen Gelbfieber impfen zu lassen. Ich habe schon seit Jahren von keinem einzigen Fall von Gelbfieber gehört, es ist jedoch schon passiert, dass die Krankheit von Reisenden sogar am Festland eingeschleppt wurde. Du solltest vielleicht wissen, dass es in Chile den Hanta Virus gibt, an dem weitaus mehr Menschen sterben und gegen den es keine Impfung gibt. Nähere Auskünfte geben dir gerne die Parkwächter von CONAF, der nationalen Forstbehörde. Hier ist ein Link: http://www.hantavirus.cl/educacion_prevencion/tripticos.htm Gute Reise!

Hallo sabaideeee,

wär doch schneller gegangen gleich auf unsere kompetente Seite in Deutschland zu gehen...;-) Das Auswärtige Amt beantwortet dir flott die "Impfvorschriften". Nichts desto trotz würde ich in jedem Fall vor so einer großartigen Reise auch nochmal ein Tropeninstitut/Tropenarzt in deiner Nähe aufsuchen. Es geht doch nichts über einen direkten Dialog in so einer "heiklen" Angelegenheit. Viel Spaß und Freude in Chile!:-)

http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/ChileSicherheit.html Runterscralen bis zu "Medizinische Hinweise".

Was möchtest Du wissen?