Im Juli in Andalusien zu heiß für Outdoor Aktivitäten?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

es kommt natürlich darauf an, wie hitzebeständig Ihr seid... Das solltet Ihr schon abschätzen können.

Eine wunderbare Ecke in Andalusien für alle möglichen Outdoor Aktivitäten sind die Stauseen Embalse de Guadalhorce.

http://www.panoramio.com/photo/2984328

Im Netz finden sich noch viele weitere Infos und Fotos. Auch herrliche Landschaftsaufnahmen.

Mit El Chorro gibt es dort auch ein spektakuläres Klettergebiet. Und zum Abkühlen eigenen sich die Seen hervorragend - man vermisst den Meeresstrand (ca. 60 Kilometer entfernt) überhaupt nicht.

Wir waren im letzten September dort. Es gab Tage mit ca. 33 Grad, da es aber eine trockene Hitze war, fühlten wir uns nicht beeinträchtigt. Es war einfach nur fantastisch!

Die Temperaturtabellen sind da eindeutig, es ist sehr heiß in der Region. Man kann natürlich auch am Strand sportlich sein und sich wenigstens zwischendurch abkühlen. Vielleicht seit ihr aber auch absolut hartgesotten und könnt die heiße Sonne ab? Wenn die Outdoor-Aktivitäten aber wirklich im Vordergrund stehen, ist das Reiseziel ja gar nicht so wichtig, dann würde ich eher in die Dolomiten oder sonstwo in den Alpen fahren.

Was möchtest Du wissen?