Ideen für 5-7 Tagesausflug ab München ohne Flug? Irgendein toller Fernwanderweg oder ähnliches?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

wie wäre es mit einer sequenz von dem traumpfad münchen-venedig?

der weg ist in 28 tagestouren aufgeteilt, für 5-7 tage würde sich zum beispiel vom karwendel übers inntal ins zillertal, bis zur dominikushütte auf dem gletscher im tuxer tal anbieten.

oder von pfunders über die lüsener alm zur schlüterhütte, weiter übers grödnerjoch zur boèhütte.

oder auch die etappe 19-22, also noch weiter in den dolomiten ist aber recht anspruchsvoll, mit klettersteigen. schau´s dir selber mal an....

http://www.muenchenvenedig.de/Route/route.html

warumsoweitweg 13.06.2010, 13:23

danke, hier bin ich fündig geworden, jetzt muss nur noch das wetter mitspielen!

0

Kennst du den Fernwanderweg E 5 - den ist mein Vater schon gelaufen - vielleicht wäre das ja was für euch: "1972 wurde der Europäische Fernwanderweg vom Bodensee zur Adria eröffnet. Er führt über eine der ältesten Fernwanderrouten Europas. Von Bregenz geht es nach Oberstdorf und zur Kemptner Hütte. Durch Deutschland führen etwa 50 Kilometer des E5. Ab dem Unteren Mädelejoch wandert man 175 Kilometer durch Österreich. Zunächst werden die Allgäuer Alpen überquert, dann die Lechtaler Alpen. Von der Memminger Hütte führt der Weg ins Pitztal. Als nächstes wird Mittelberg in den Ötztaler Alpen erreicht. Die Braunschweiger Hütte auf 2768 Metern ist eines der Etappenziele, von dem aus das Pitztaler Jöchl (2995 Meter) erwandert wird. Am Timmelsjoch wird die Grenze zu Italien überschritten. Über den Gebirgsjägersteig und den Hirzer (2781 Meter) geht es weiter nach Meran und Bozen."

Wie wäre es denn mit einem leichten Alpencross per MTB? Es gibt natürlich knüppelharte Touren, die ohne Training nicht zu schaffen sind, aber auch einfacherer Routen sind zu finden. Viele enden am Gardasee, es gibt aber auch Alternativen. Google mal danach.

Ich würde Dir auf jeden Fall auch den Gardasee empfehlen. Das ist mein Lieblingsreiseziel. Du könntest aber auch an den Bodensee und einmal drumherum und an den schönsten Plätzen halt machen. Da gibt es auch den Rheinfall in Schaffhausen und viele tolle Städte.

Ganz kurz und einfach: Gehe vom Tegernsee zum Gardasee zu Fuß und fahre mit der Bahn zurück. Mein Tipp nach "schlechten" Erfahrungen: Nimm dir ein Tragtier, sorge anders für das Gepäck oder nimm wenig Gepäck mit. Ansonsten Toll!!!

Hallo warumsoweitweg,

wie wär`s mit Garmisch-Partenkirchen? Wir sind von München mit dem Auto dorthin gefahren und wahren begeistert!:-) Eine atemberaubende Bergwelt - eine Natur, wo man eigentlich gar nicht anders kann... als auf Wandertour zu gehen! Und hier haben wir gewohnt; im Hotel Hirth http://www.hotel-hirth.de/ - und haben uns sehr, sehr wohl gefühlt (mehr, als in manch einem 5-Sterne Resort auf dieser Welt)! :-)

der Altmühl-Panorama-Weg

http://www.fernwege.de/d/altmuehltal/index.html

Donauradweg kann auch sportlich sein...wenn man mal hinter Wien auch weiterfährt;-)

Wie wäre es mit dem Etschtal?Da lässt es sich prima radfdahren.

Oder der Innradweg?

Was möchtest Du wissen?