Ich suche eine tolle Ranch in den USA..

2 Antworten

hi Verena ich war schon auf vielen Guest/Working Ranches in Canada und USA: das letzte mal im July 2010 in Colorado. Wenn Du nicht nur Reiten sondern auch "anpacken" willst, ist die Apache Spirit Ranch sicher nichts für Dich: das ist eher ein (Luxus) Resort mit viel Unterhaltungsprogramm... (wir haben im April 2011 2 Wochen gebucht, so mal als Abwechslung; im August 2011 wieder auf eine working cattle Ranch mit horse-drives...) hast Du schon eine Idee, wohin es gehen soll und auch wann? ich würde erst die Metropole und nachher Ranch falls weiter infos gewünscht, bitte melden c u Mike (zertifizierter cowboy :-) )

Ich kenne auch eine Ranch von deutschen Auswanderern, die vor 10 Jahren nach Texas ausgewandert sind, aber nicht im Fernsehen zu sehen sind, weil sie nicht im Rampenlicht stehen wollen und sich und ihre Gäste nicht vermarkten wollen. Es ist eine kleine Ranch ( siehe auch http://www.scorpioranch.de/) in der Nähe von San Antonio mit nur einem Ferienhäuschen, dh. man ist die einzige Gastfamilie, um die sich liebevoll gekümmert wird. Es gibt vier Pferde und mehrere Hunde und ist wirklich idyllisch. Man wird ins Familienleben eingebunden und kann mit den Besitzern ausreiten, Barbecue machen, in den Saloon gehen, River Rafting machen usw. Und natürlich hilft man bei den Pferden mit. Wir hatten dort eine sehr schöne Woche und es hat uns geärgert, dass wir nicht länger bleiben konnten. Ich würde an deiner Stelle zuerst die Städtetour machen, denn wenn du zuerst die Ranch besuchst, willst du nicht mehr in die Stadt.

Super, ich danke dir sehr für deine ausführliche Antwort!
Falls es tatsächlich diese Ranch werden sollte, versuche ich dran zu denken zu berichten :)
Liebe Grüße

0

Was möchtest Du wissen?