Ich suche ein günstiges Hotel in Istanbul

...komplette Frage anzeigen Istanbul - (Hotel in Istanbul, günstige Unterkunft Istanbul, Übernachtung Istanbul)

4 Antworten

Hallo,

mein Mann und ich waren vor 3 Jahren in Istanbul. Ist zwar schon etwas her aber einige Tipps kann ich dir dennoch geben. Den Bosperus erlebt ihr am besten in einer privaten Bootstour. Hier empfehlen sich die Holzboote. Eine solche fahr geht ca. 2 Stunden und kosten so um die 20€. Marmorieren ist eine jahrundertalte tuerkische Kunst. Solltet ihr euch dafuer interessieren kann ich euch Ebristen Ebru (Hafiz Mehmet Bey Soka 8, Ueskuedar nur ans Herz legen. Solltet ihr mal feiern gehen wollten kann ich den Nachtclub Reina in Ortakoey empfehlen. Unbedingt probieren muesst ihr den tuerkischen Honig! 25 Sorten der Turkish Delights findet ihr im Cafer Erol sehr lecker... Wenn, ihr modebegeistert seid, solltet ihr das Label der tuerkischen Designerin Oezlem Suer anschauen. Ihr Design gibt es von Saudi-Arabien bis Deutschland.

Wir waren 1 Woche in Istanbul und haben so manches gemacht. Es kommt wirklich ganz darauf an was ihr machen wollt. Gerne gebe ich dir auch noch einige spezielle Tipps. Gewohnt haben wir im Hotel Faros Sultanahmet in Istanbul. Dieses Hotel kann ich nur empfehlen (http://www.venere.com/de/tuerkei/istanbul/). Das Hotel liegt direkt im herzen der Stadt und mann somit ueberall schnell und einfach hin. Es befindet sich nur wenige Gehminuten von Hagia Saphia entfernt, was mir persoenlich sehr gut gefallen hat. Auch das Museum, ein Grosser Bazar mit vielen Gewuerzen gibt es gerade ums Eck. Das Zimmer war sauber, das personal freundlich und das Essen einfach nur lecker! Der Urlaub war mit unter einder der schoensten die wir in letzter Zeit hatten und wir gehen recht oft weg...

Viel Spass in Istanbul und frage mich ruhig nach mehr Tipps, wenn du welche benoetigst ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo ClaudiaT, schön, dass du Istanbul von allen Seiten kennenlernen möchtest. Wenn du dir dafür vier Wochen Zeit lassen möchtest, kannst du wahrlich sämtliche Blickwinkel Istanbuls erkunden. Dazu gehören aber auch die "wichtigsten" Sehenswürdigkeiten. Sie sind nun einmal ein tragender Teil dieses gigantischen Bühnenwerkes "Istanbul". Keine Angst, auch dort wirst du, wie in jeder Ecke Istanbuls, immer einen neuen, besonderen und interessanten Teil des eigenwilligen Lebens dieser Metropole entdecken. Lese dich schon vor der Reise ein wenig ein, in die Geschichte dieser Stadt und ihrer wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Dann kannst du vielleicht auch diese Stadt etwas besser verstehen. Lass dich auch auf das moderne Chaos der Hauptstraßen ein, um dann in den Nebenstraßen den einfachen anatolischen Alltag genießen und erleben zu können. Du wirst ständig, egal wo du dich bewegst, zwischen verschiedenen Welten wandeln. Ich habe dir einen Link gesetzt, der sämtliche Sehenswürdigkeiten des europäischen Teils von Istanbul auflistet. Orte, die man alle gesehen haben sollte. Dann würde ich dir aber unbedingt raten, auch den asiatischen Teil von Istanbul zu besuchen. Mit der Fähre rüber nach Kadiköy. Dort erlebst du ein ganz anderes Istanbul als auf der europäischen Seite. Dieser Stadtteil hat unheimlich viel zu bieten. Hier sind auch viele Künstlerecken zu entdecken. Sehenswert ist auch Maltepe mit seinem ewig langen und teuren Einkaufsboulevard, der Bagdad Caddesi. Dann natürlich auch Üsküdar, dort musst du unbedingt ins Künstlerviertel Kuzguncuk. Und nicht vergessen, die Prinzeninseln. So, jetzt bist du mehr als vier Wochen beschäftigt. Mach zwischendurch auch mal Pause, jeden Tag erträgt man nicht den totalen Irrsinn dieser Stadt :). Wenn ich vier Wochen am Stück in Istanbul bin, wohne ich in einem der vielen Appartements, die mittlerweile überall im Internet angeboten werden. Aber du kannst auch bei einem der vielen Hostels fragen, was ein vierwöchiger Aufenthalt bei ihnen kostet. Alles buchbar übers Internet. Nimm gute Schuhe mit, die kannst du brauchen. Und jetzt wüsche ich dir und deiner Freundin tolle Wochen im Chaos am Bosporus.

http://www.goruma.de/Staedte/I/Istanbul/sehenswuerdigkeiten.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenns statt Hotel auch Ferienwohnung sein darf und statt günstig auch seinen Preis wert, dann schau Dich mal bei den Ferienwohnungen von Manzara um. GuggstDuHier: http://www.manzara-istanbul.com/booking/apartments/

In Beyoglu gelegen, in der Nähe des Galata-Turms, ist das eine recht authentische und lebendige Lage. Fällst vor die Tür und bist mittendrin. Manche der Ferienwohnungen haben Terrassen mit unschlagbarem Blick über Bosporus und Altstadt (die kosten dann allerdings auch etwas mehr). Nachteil: Da magst gar nicht mehr vor die Tür....

Manzara bieten auch Führungen off the beaten Track an. Die klingen ganz interessant. Allerdings kann ich nicht aus eigenem Erleben was dazu sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt sicherlich auch saubere und ruhige Pensionen, wenn das Geld für eine Ferienwohnung nicht vorhanden ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?