Ich möchte ein Freund aus Russland nach Deutschland einladen(für1 Woche),braucht er dafür ein Visum?

3 Antworten

ja, er braucht ein Visum und so weit ich weiß auch eine offitielle Einladung von Dir. Bitte mache Dich mal frühzeitig schlau über dieses Thema. Ich habe das mal für einen Inder gemacht, da habe ich erst mal über Google geschaut unter , für Dich jetzt, Russen nach Deutschland einladen, da findet man eine ganze Menge, oder, Du rufst beim Russischen Konsulat an, die kennen die derzeitigen Bestimmungen am Besten und dann kann nichts schiefgehen.So weit ich weiß, mußt Du als Gastgeber auch bestimmte Formalitäten erledigen, wie zum Beispiel für Deinen Gast haften und ihn versichern. Bitte rufe mal die russische Vertretung an.Das kann für Dich auch kostspielig werden.

Ja. Die Einladung muss eine Verpflichtungserklärung enthalten, alles notwendige dazu erledigt man bei der zuständigen Ausländerstelle. Notwendig ist hierfür auch eine Krankenversicherung für die Dauer des Aufenthalts und Du musst nachweisen, dass Du den Gast unterhalten kannst.

Die fertige Erklärung schickst Du Deinem Freund und der kann dann damit zu dem für ihn zuständigen deutschen Konsulat in Russland. Gibt es je nach Wohnort mehrere.

Was möchtest Du wissen?