Ich kann mit deutscher Kreditkarte keine Baseball Tickets ordern

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das Problem gibt es öfter, da amerikanische Banken oft eine Verifizierung der Adresse vornehmen. Es wird also verglichen, ob die Adresse des Bestellers mit der des Kreditkarteninhabers übereinstimmt. Bei deutschen Kreditkarten ist dies leider nicht möglich, funktioniert nur bei US Adresse. Bei PayPal läuft es ähnlich ab. Allerdings kenne ich StubHub, dort kannst du einen Account eröffnen und als Land "Germany" auswählen, dann das entsprechende Bundesland, wo du wohnst. Wenn du alle Angaben angegeben hast, bist du als "German" registriert und kannst auch mit deutscher Kreditkarte bezahlen. Deine Kreditkarte muss natürlich von einer deutschen Bank stammen, PayPal geht nicht. Ich habe schon dort Tickets bestellt, hat wunderbar geklappt. Ansonsten gibt es noch die Möglichkeit, über einen Reiseveranstalter zu buchen. DERTOUR z.B. hat auch Baseball Tickets im Angebot. Diese kannst du direkt bei denen oder über ein Reisebüro buchen.

Davon hatte ich noch nichts gehört. Danke für den Tipp!

0

Das Problem ist, dass deine Rechnungsadresse nicht in den USA ist. Die machen deswegen öfter mal Probleme. Wenn du jemanden dort kennst, kann er das für dich übernehmen. Das wäre das praktischste.

Habt als erstes vielen Dank für die Antworten.

Mit StubHub habe ich persönlich gesprochen und der Operator hat es auch manuell versucht und meine Karte (einer deutschen Bank) ließ sich nicht belasten. Auch mit einem Accountging es nicht. Absolut keine Chance. Ich habe nun über MLB.com selbst Tickets in der Form des "Will Call" geordert. Leider lässt sich bei denen die Plätze nur mit ganz viel Mühe und Geduld und Ungenauigkeiten wählen. Habe nun Tickets, die sind ganz okay und diese hole ich nun am gleichen Tag des Spieles am "Will Call" Schalter ab.

Ansonsten kenne ich solche Probleme mit der Kreditkarte überhaupt nicht.

Was möchtest Du wissen?