Ich bin Perser und habe ein begrenzte Aufenthaltstitel und möchte nach Türkei reisen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Als Iraner brauchst du fuer einen Aufenthalt in der Tuerkei von max. 90 Tagen kein Visum sondern lediglich einen ab der Einreise noch mindestens 150 Tage gueltigen Pass.

Hier kannst du nach Eingabe einiger Daten naeheres dazu in englischer Sprache erfahren:: http://www.staralliance.com/de/services/visa-and-health/#

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lieber@Hilfeee,

stelle deine Frage ganz einfach in der Vertretung deines Heimatlandes in Berlin bzw. im Auswärtigen Amt der BRD ,und dort wird man sie dir dann k o m p e t e n t beantworten ! Hier können wir ,weil wir besondere Bedingungen/ Vermerke o.ä. , die deine Papiere eventuell noch beinhalten, nicht kennen, nur V e r m u t u n g e n kundtun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Caveman
19.02.2015, 15:44

Weder das Auswaertige Amt noch eine Iranische Vertretung in Deutschland hat irgend etwas mit den tuerkischen Einreisebestimmungen zu tun oder wird gar eine verbindliche Antwort auf eine diese betreffende Frage geben.

Zustaendig ist hier die Vertretung der Tuerkei ... und die wird wahrscheinlich erst einmal auf die Informationen auf ihrer Website verweisen.

2

Leider etwas verspätet:

Wenn ein gültiger iranischer Pass vorliegt, ist die Einreise für bis zu 90 Tage in die Türkei ohne Visum erlaubt.

Für die Staatsbürger der folgenden Staaten besteht keine Visumpflicht. In Klammern steht die maximale Aufenthaltsdauer innerhalb der Türkei.

... Honduras (90), Iran (90), Island (90) ...

http://auslandsvisum.de/visum/tuerkei

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?