Hurghada 14 Tage Wie Viel Taschengeld????????????????

2 Antworten

Ich würde dir raten noch die Verwandschaft anzupumpen und etwas mehr Geld mitzunehmen. Urlaub macht ja schließlich nicht Spaß, wenn man jeden Euro umdrehen muss. Ihr könnt ja trotzdem vernünftig mit dem Geld umgehen und nur sinvolle Dinge kaufen und das extra Geld als Notreserve betrachten. Meiner Meinung nach solltet ihr das Doppelte mitnehmen, damit ihr auf der sicheren Seite seid!

Duerfte etwas knapp werden.50 Euro muesst ihr schon fuer das Visum bei der Einreise bezahlen.Obwohl hier koennt ihr schon mi dem Sparen anfangen.Kauft das Visum nicht von euren Reiseveranstalter sondern von dem Bankschalter in der Ankunftshalle,dort bezahlt ihr nur 30 Dollar fuer euch zwei.Falls ihr keine Auslandskrankenversicherung habt,dann nimmt lieber etwas mehr Geld mit,man kann nie wissen.Getraenke sind relativ guenstig in den Hotels,1 1/2 Liter Wasser etwa 2 Euro.Viel trinken ist wichtig.Wenn ihr nach Giftun wollt dann nicht ueber den Reiseveranstalter,bucht den Ausflug ausserhalb vom Hotel,so koennt ihr noch einmal sparen.Fuer Mitbringsel fahrt zur Esplanada Mall,dort ist der Ramses Store dort muesst ihr nicht handeln,die Sachen sind alle ausgezeichnet und ihr koennt ganz in Ruhe schauen,in diesem Geschaeft wird euch niemand belaestigen.Der Wechselkurs ist zur Zeit 1 zu 7,6.Wechselt direkt am Flughafen etwas Geld.Welcome in Hurghada,einen schoenen Urlaub.

24

Von der Buchung eines Ausfluges außerhalb des Hotels rate ich dringend ab. Dort ist man unter Umständen nicht versichert und wenn dann etwas passiert ist dies eine teure Ersparnis

0
24
@binimurlaub

Selbst wenn eine Versicherung besteht, so sind die Busse in Ägypten teilweise wenig verkehrstüchtig und wenn's "billig" ist, erst recht - denn irgendwo muß ja gespart werden. Der Vorteil an über einen Reiseveranstalter gebuchten Ausflügen ist, daß man dann auch eine deutsche Begleitung hat, die einem alles erklärt.

0

Flug + 1 Übernachtung gebucht . Hotel war nicht reserviert, Nacht im Foyer. erst um 6 Uhr Zimmer

Flug und 1 Hotelübernachtung gebucht. Ankunft 24 Uhr, örtliche Agentur hat Hotelzimmer für falschen Monat gebucht, alle Hotelzimmer in Dubai ausgebucht. Wir haben die Nacht im Foyer schlaflos gesessen und um 6 Uhr ein freigewordenes Zimmer erhalten, das wir selbst bezahlen mußten. Den Tag haben wir verschlafen, nichts von der Stadt gesehen und sind nachmittags direkt zum Kreuzfahrtschiff gefahren (Anderer Veranstalter). Flug plus 1 Hotelübernachtung für 2 Personen 1168 €. Der Veranstalter bietet an: Erstattung des gebuchten Hotelzimmers plus des selbstgezahlten Zimmers plus 70 €, zusammen 250 Euro. Unserer Ansicht nach steht uns zusätzlich noch Schadensersatz für die schlaflose Nacht im Foyer zu und für den entgangenen Urlaubstag. Wer hat Erfahrung und kann helfen?

...zur Frage

24 Std verspätet am zielflughafen! Entschädigung???

Hallo, Folgender Sachverhalt: Sind um 16:50 von BKK über Schanghai Richtung Frankfurt unterwegs gewesen. Airline China eastern. Im Flieger wurde uns kurz vor der Landung mitgeteilt, das aufgrund von Nebel die Maschine nicht landen könnte und wir auf einen anderen Flughafen umgeleitet werden müssen. Dieser war 250 km entfernt. Die Maschine allerdings Richtung Frankfurt von Schanghai konnte komischerweise planmäßig den Flughafen in Schanghai verlassen. Sind vom kleineren Don muang Flughafen um 23:00 uhr dann zum internationalen Pudding Flughafen gebracht worden. Auf diesem dann herrschte völliges Chaos ohne jegliche Information für die Fluggäste was jetzt passiert. Einige MA der Airline sagten der Flughafen ist gesperrt, alle Maschinen können nicht abheben. Allerdings ist die Maschine Richtung Frankfurt um 23:55 uhr planmäßig abgehoben. Unsere Tickets wurden dann umgeschrieben auf den nächsten Flug der China eastern Airline 24 Std. später wieder um 23:55 Uhr. Getränke und essen für die Fluggäste ... Fehlanzeige. Nach vierstündiger Diskussion haben wir dann endlich ein Hotel bekommen, in dem wir um 5 Uhr einchecken konnten! Frechheit auch der Umgang mit uns! Am nächsten dachten wir 15 deutsche, welche nach Frankfurt wollten wir wären fest gebucht... Auch hier Fehlanzeige. Wir waren auf der Warteliste und von den 15 haben nur 13 einen Platz bekommen. 3 Fluggäste wurden auf einen Flug am nächsten Tag um 11:35 gebucht. Meine frage. Habe wir Anrecht auf Schadensersatz oder Ersatz der ticketpreises? Vielen dank für ihre Hilfe. MfG nils oltmanns

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?