Hotelzimmer oder Ferienwohnung - was ist angenehmer in den Ferien?

... komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Hallo, für mich hängt das ganz stark vom Urlaub und den Mitreisenden ab. Wenn ich mit meinem Mann alleine eine Städtetour mache, dann Hotel, weil wir abends essen gehen und ich morgens das Frühstück gemacht bekommen möchte. Wenn wir mit der Familie Urlaub machen, gehen wir NIE in ein Hotel. Das hat ganz viele Gründe, erstens der PLATZ - in einer Ferienwohnung können alle ihr Zeug auch mal liegenlassen und man hat Platz zum Spielen und kann sich ausweichen (manchmal, wenn es passt und nicht zu teuer ist, nehmen wir sogar eine Fewo, in der jedes Kind ein eigenes Schlafzimmer hat, um Streit zu vermeiden oder unterbrechen zu können). Zweitens ist es mir zu teuer, jeden Tag mit 4 Leuten essen zu gehen, wir wechseln also und kochen auch mal selber - wann und was wir möchten. Man hat immer genug im Kühlschrank, die Kinder brauchen ja doch auch ab und zu mal einen Snack oder ein Obst zwischendurch. Die Getränke sind immer kalt und in den Fewo-Kühlschrank passen auch 2 Flaschen Bier.-) Und was uns auch in den Ferien wichtig ist - die Kinder frühstücken im Schlafanzug. Im Hotel müssten wir alle gleich erstmal ins Bad und angezogen zum Frühstück wandern - Stress schon vor dem ersten Kaffee - nein danke! Was für Urlaub wollt Ihr denn machen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ManiH
10.08.2013, 20:43

Wie du schon schreibst, den Stress einer 4 Köpfigen Familie, je nach Alter der Kinder (Jungs oder Mädels) vor dem Kaffee im Hotel kann ich mir lebhaft vorstellen. ;o{ ;o}

2

Hallo,

es kommt natürlich auf die Vorlieben/Bedürfnisse an. Ein gestresster Mensch, der im Alltag viel um die Ohren hat, mag im sich im Urlaub vielleicht um nichts kümmern, sich einfach entspannen und die Seele baumeln lassen ....

Ich persönlich - obwohl auch ich einen anstrengenden Alltag habe - bevorzuge Ferienwohnungen. Man hat mehr Platz, kann tun und lassen, was man möchte. Der Kühlschrank ist gefüllt mit den Sachen, die ich liebe, es stört sich niemand, wenn man im Gammellook herumlümmelt ... Für mich ist es herrlich, die landestypischen Spezialitäten zu kaufen und in der Ferienwohnung diese zuzubereiten. Kochen ist allerdings eines meiner Hobbys ;-)

Wichtig ist es auch, in einer kleinen Apartmentanlage zu wohnen. Mehr als 3 Wohnungen sollten es nicht sein. Darum reserviere ich auch immer direkt bei den Eigentümern, nie über Agenturen/Reisebüros. So findet man auch oft Apartments, die an der Privatwohnung des Vermieters angeschlossen ist. Und da die Vermieter im allgemeinen rücksichtsvolle, zurückhaltende Menschen sind, hat man seine Ruhe ..... Wunderbar!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

natürlich ist eine eigene Ferienwohnung immer von Vorteil, wenn man seine Ruhe will. Keine lärmenden Kinder, einen Pool zur alleinigen Nutzung, keine Reservierung von Poolliegen. Man macht die Tür zu und hat seine Ruhe. Allerdings muß man sich um die Verpflegung selbst kümmern. Aber auch das ist überfüllten und lauten Hotelrestaurants vorzuziehen. Wir bevorzugen immer eigene Ferienhäuser, keine Apartmentanlagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir sind auch am liebsten in einer Fewo/Haus,da hat man viel Platz und ist unabhängiger.Eine gute Alternative wäre auch ein Aparthotel,da hat man den Service eines Hotels und die Vorteile einer Fewo.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, ich persönlich bin lieber der Hotel Typ, weil ich gerne alles "gemacht bekomme" wenn ich im Urlaub bin. Ich kenne aber aufgrund von mehreren Familienurlauben mit den Eltern auch die andere Seite - also das Urlauben in der Ferienwohnung - gut. Die Vorteile bei der Ferienwohnung liegen auf der Hand - mehr Leute = günstiger Urlaub. Speziell mit Buchungsplattformen wie AirBNB lassen sich echt feine Häuschen zu echt gutem Preis finden, das kann schon mal ein Erlebnis sein:-)

Wenn man alleine oder zu zweit unterwegs ist, denke ich dass der Urlaub im Hotel komfortabler ist.

Liebe Grüße Wolfgang

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also erst stellt sich mal die Frage, wer dabei ist. Frau/Kinder/Hund? Mit Kindern und Hund ist eine Ferienwohnung einfacher. Zur Entlastung der üblichen Hausarbeiten wie evt. einkaufen/kochen, Betten machen, Bad putzen, Ende Ferien die Wohnung in Ordnung bringen etc. hätte Deine Frau (oder Freundin) wohl mehr Freude an einem Hotelzimmer. Wenn Du alleine reist, kommt es nur noch auf Dein eigenes Befinden an. Die freie Entfaltung beginnt meist mit dem Verlassen des Hotels.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ManiH
10.08.2013, 15:55

Nur zur Info, Fragesteller ist weiblich.

3
  • Hotelzimmer: Zimmerservice, ggf. Frühstück (generell essen)
  • Ferienwohnung: gemütlicher, ruhiger, familienfreundlich(er), man kann so lange schlafen wie man will
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nanuk
10.08.2013, 19:07

DH - Man kann schlafen solange man will - Du hast mich überzeugt !

6

Wenn ich alleine Reise oder nur mal eine Städtetour mache, dann gehts in Hotel. Sind Freunde mit dabei ist eine Ferienwohnung einfach viel gemütlicher. Denn es ist einfach urgemütlich wenn man morgens ewig lange beim Frühstück sitzen kann, nicht auf die Uhr gucken muß, ein bißchen schwatzen, planen, was man heute so machen möchte. Gekocht wird nie. Wir gehen immer zum Essen in die Restaurants. Und abends sitzt es sich dann auch wunderschön bei einem Glas Wein und div. Knabbereien auf der Terrasse.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei deiner Frage kommt es auch darauf an, wo und welche Art Urlaub du machst.

In Mauritius hatten wir mal ein Appartment, eine Ferienwohnung und mal einen komplettes Ferienhaus mit Haushaltshilfe, das war die Ideallösung. Man wohnte direkt am Meer, war frei und ungebunden und hatte mit Hausarbeit "Null" zu tun. Man gab nur an, was man wolte, Essen, Waschen, Bügeln, einfach toll, meine Frau liebte es.

Hier in Deutschland nehmen wir gerne eine Ferienwohnung und machen Frühstück selbst, aber kochen tun wir nicht, höchstens mal bei schlechtem Wetter, wenn man nicht vor die Tür will.

Im Ausland genießen wir aber die Hotelaufenthalte und lassen uns verwöhnen und umsorgen und wo geht das besser als in der VAE mit ihren großartigen Hotelanlagen (Zimmer von 50 qm) alles vom Feinsten. Auch das ist ein Stück Urlaub und Entspannung. .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Persönlich würde ich in (fast) jedem Fall eine Ferienwohnung vorziehen, in der ich mehr "Raum" habe und die regelmässig nicht so steril ist wie die meisten Hotelzimmer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wer als familie reist, für den kann eine fewo natürlich vorteile haben: abgeschlossene einheit, eigene(s) zimmer für die kinder, ...

aber als paar oder single ist aus meiner sicht ein hotel definitiv die bevorzugte wahl, denn so kann man den urlaub wirklich genießen und braucht sich nicht erst wieder um "alltägliches" wie die reinigung, ausstattung (toilettenpapier, ...), ... zu kümmern!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was ist entspannender als Übernachtungsmöglichkeit?

In Urlaubsgebieten in jedem Fall eine FeWo. Denk allein schon an ein Frühstück ohne Telefongebimmel und sonstiges Übel! Ich mag dann es dann auch -wie zu Hause - eine Zeitung zu lesen. Wenn ich in Kroatien bin kann so ein Frühstück schon mal bis zu 3 Stunden dauern, dort wohne ich direkt am Meer.

Bei Städtereisen kann ein schönes Hotel vorteilhafter sein, zumal wenn es günstig zu den Orten, zu denen man möchte, liegt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da gibt es für mich nur eines: Ferienhäuser/ -Waohnungen!

Da bist Du frei und ungebunden von der Zeit und ohne starre Regeln! Es gibt keine Zeiten, die eingehalten werden müssen und man ist für sich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?