Hotelsuche besser mit Katalog oder online? Wie entscheidet man sich besser?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Kataloge verwenden eine sehr bildreiche Sprache, die man auf Lücke lesen muss. Sie dürfen nicht explizit lügen, wohl aber durch Euphemismen negative Dinge umschreiben ("verkehrsgünstig gelegen", "Zimmer zur Meerseite"). Kann man dies einordnen, können Kataloge schon einen schnellen Überblick geben. Dafür enthalten sie meist nur eine Auswahl an Häusern. Internet ist eher vollständig und damit allerdings auch oft unübersichtlicher. Das liegt auch an den Internetseiten selbst, die unterschiedlich bedienerfreundlich ausfallen.

Vorteil der Online-Suche ist, dass man schnell über Google Earth/Maps die Lage feststellen kann. Das kann viel wert sein, auch bei der Beurteilung von Online-Bewertungen. Da kann man wenig verifizieren (vielleicht war der Service im Februar ja wirklich aussergewöhnlich gut/grottig), einiges ist auch individuelle Erwartungshaltung. Aber an der Lage kann man nichts türken. Schreibt eine Bewertung von Strandnähe, Google Maps zeigt das Haus aber 5 Kilometer von Meer entfernt, weiss man, was man von der Bewertung zu halten hat.

Meiner Erfahrung nach sind die Onlinepreise meist besser, daher schaue ich auch meist online und nur noch gelegentlich in den Katalog zum Vergleich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich informiere ich mich immer erstmal durch verschiedene Kataloge über die Ausstattung der Hotels und ihre Lage bzw. Lasse ich mich in Reisebüros entsprechend dem Ziel beraten, das bringt auch schon viel (Vor-) Freude und vielleicht wertvolle Tipps.

Wenn ich dann schon mal Spreu und Weizen getrennt habe schau ich, nochmal ganz speziell, in Tripadvisor und Holiday Check, lese mehrere Beurteilungen gute und schlechte um so die durchschnittlichen Werte zu ermitteln.

Bis jetzt sind wir so immer gut beraten gewesen und die Ferien verliefen zu unserer vollsten Zufriedenheit, d.h., dass wir nicht bei jeden Anbieter bzw. auch ueberwiegend privat Buchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich kann mich immer online besser entscheiden. Denn hier habe ich Bewertungen und mehr Bilder zur Auswahl. Außerdem kann ich das Hotel googlen und sehen was andere über dieses Hotel geschrieben haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich benutze immer Online-Systeme, da ich hier auch gleich Bewertungen von anderen Nutzern lesen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo samtpfote !

Kataloge interessieren mich nicht .und im Reisebüro gibt es halt nur die , die im Katalog stehen . Ich suche und buche wenn ich ein neues Reiseziel entdecken möchte und noch keine persönliche Empfehlung habe , fast immer eine Unterkunft bei Booking . Oft auch billige Specials für 1 Nacht und verlängere dann oder suche an Ort etwas anderes . . Ich bin da halt sehr flexibel :-)

Nur Gäste die bei booking.com gebucht und das Hotel tatächlich besucht und bezahlt haben , dürfen wenn sie möchten , per Email / Formular , eine Bewertung abgeben und eine Meinung über den Service etc. dazuschreiben . De'swegen gibt es dort kein Fake oder gekaufte Meinungen .

Seite : www.booking.com ... in allen Sprachen .

LG

Henk

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RobMCWin
03.11.2012, 18:05

Booking.com ist super, aber auch Trivago, HRS, hotel.de und mein Favorit: Tripadvisor!

0

Die Vor- und Nachteile der Hotelsuche im Internet sind hinreichend bekannt. So können z.B. dort zu lesende positive und negative Meinungen gekauft bzw. gefaked sein. Gute Erfahrungen macht man oft mit der altbekannten Beratung in einem für die eigenen Vorstellungen geeigneten Reisebüro.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich blättere gerne in Kataloge und informiere mich dort. Um div. Kritiken zu lesen gehe ich Online und entscheide mich dann welches Hotel ich buche. Gebucht wird dann Online bei den div. Hotelportalen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?