Hotelbuchung telefonisch akzeptiert, obwohl laut Internet nichts frei?

2 Antworten

Hotels stellen in den Reservierungssystemen Kontingente, also eine gewisse Anzahl von Zimmern in verschiedenen Kategorien zur Verfügung. In den wenigsten Fällen entspricht die Online-Verfügbarkeit der tatsächlichen Zimmer-Verfügbarkeit im Hotel. Die Überbuchung eines Hotels ist normal, aus Erfahrung wissen die Reservierungsmanager, wieviele Stornierungen in etwa zu erwarten sind. Sollten im Hotel tatsächlich alle Zimmer belegt sein, sieht der Beherbergungsvertrag die Unterbringung in einem Hotel mit vergleichbarer Kategorie vor.

Hi,

gerade zu Messezeiten und/oder in der Hochsaison ist es völlig normal, dass größere Hotels überbuchen. Quoten von 10% sind da durchaus mal drin.

Ein gewisses Risiko für den Hotelier bleibt. Kommen doch alle Gäste, muß er u.U. jemanden in eine höhere Zimmerkategorie upgraden oder, auf eigene Kosten, in einem gleichwertigen Hotel unterbringen.

Wenn Du Bedenken hast, sieh zu dass Du relativ früh eincheckst. Dann hat jemand anderer den schwarzen Peter.

bye Rolf

Vom Bodensee aus zum Comer See /Lago Maggiore - Bergetappe(n) einplanen

Hallo, wir (junges Paar) möchten vom Bodensee aus zum Comer See oder Lago Maggiore fahren. Zwischen den beiden See, möchten wir aber auch etwas vom Alpenflair im Sommer mitnehmen und planen 2-4 Tage ein. Hier möchten wir wandern oder Radfahren, (Rafting?). Welche Etappen sind zu empfehlen. Wir könnten durch die Schweiz (Interlaken), Saas-Fee fahren oder durch Österreich (Vorarlberg oder Ötztal). Einige Orte wie Grindelwald, Sölden kenne ich bereits als Winterorte. Von diesen möchte ich eigentlich absehen, sind aber kein KO-Kriterium.

Wir sind ziemlich frei, wissen aber nicht wohin wir eigentlich hinsollen. Nach einem Tag im Internet-suchen findet man den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr, so dass ich mich über Antworten freuen würde.

...zur Frage

Opodo-Flugticket direkt bei der Airline umbuchen?

Liebe Forumsgemeinde, leider konnte ich auch nach ausgiebigen Recherchen im Internet keine relevanten Informationen bezüglich meines Problems finden und hoffe deswegen, dass mir der Eine oder der Andere vielleicht weiterhelfen kann. Folgendes: Ich habe bei Opodo einen Flug mit Emirates von Hamburg via Dubai nach Bangkog (09.03.12-24.05.12, Ticket hat eine Gültigkeit von vier Monaten) gebucht. Ich befinde mich bereits in Südostasien, habe meinen Hinflug also bereits hinter mir und möchte gerne etwas länger bleiben. Also habe ich mich an die Opodo-Hotline gewendet, um meinen Rückflug auf einen späteren Termin umzubuchen. Mein Wunschtermin liegt grob zwischen dem 22. und 27. Juni, doch der Herr im Call-Center sagte mir, dass an jenenen Tagen nur noch Businessclass-Plätze frei wären, lediglich für den 9. Juni wäre noch ein Platz frei. Ich hab mich zunächst etwas gewundert, da wir eigentlich den kompletten Juni und sogar die erste Juliwoche wegen möglicher Rückflugtermine durchgegangen sind, hab dann aber schließlich gegen die entsprechende Gebühr etwas zähneknirschend meinen Rückflug auf den 9. Juni Termin umgebucht.

Nun bin ich heute zufällig in Saigon an einem offiziellen Emirates-Büro vorbeigelaufen und habe einfach mal dort nachgefragt. Zwar hat die nette Dame anhand meiner von Opodo übermittelten Flugnummer meinen Flug nicht sofort gefunden, doch nach ein wenig Suchen hatte sie meine Daten schließlich gefunden und meinte, dass es kein Problem sei, meinen Rückflug gegen abermalige 100 € auf den 26. Juni umzubuchen.

Hier nun also meine Frage: Habe ich mit irgendwelchen Problemen zu rechnen, wenn ich meinen bei Opodo gebuchten Flug direkt bei Emirates umbuche und Opodo sozusagen einfach umgehe? Denn dort steht in den AGBs, dass Umbuchungen nur über Opodo getätigt werden können. Ach ja: In meinen Tarifbestimmungen zu diesem Flug steht: CHANGES ANY TIME PER TICKET CHARGE EUR 100.00 FOR REISSUE/REVALIDATION. (.....) REBOOKING/REVALIDATION AND REISSUE ARE TO BE DONE BY THE ORIGINAL ISSUING AGENT OR EK OFFICE ONLY.

Ich hoffe, dass vielleicht jemand eine Antwort auf mein Problem hat und verbleibe mit besten Grüßen aus Saigon

Bartleby

...zur Frage

Reisebüro hat falsches Hotel gebucht! Was jetzt?

Guten Tag,

wir haben Anfang April im Reisebüro eine 5-tägige Reise nach London gebucht (Flug und Unterkunft). Die Anzahlung von 20% wurde auch schon von uns geleistet. Der Restbetrag soll 28 Tage vor Reiseantritt gezahlt werden, also ca. Anfang Juli.

manhatte uns das entsprechende Hotel beschrieben und ausdrücklich auf die gute Lage Nähe Baker Street, Madame Tussaud etc hingewiesen und uns sogar auf einer Karte den Standpunkt gezeigt. Glücklich über die tolle Lage und den durchaus günstigen Preis haben wir natürlich sofort zugeschlagen...

Gestern, also gut 2 Monate später, wollten wir uns einen Bus vom Flughafen zum Hotel buchen und haben dazu noch einmal die Adresse gegoogelt (auf unserem Ausdruck steht lediglich der Name, keine Anschrift) - dabei ist uns aufgefallen, dass das Hotel, was für uns gebucht wurde, gar nicht das ist welches der Berater beschrieben hatte! Beide gehören der gleichen Kette an, das gebuchte liegt allerdings 15 km vom Stadttzentrum entfernt in einem Vorort und hat nicht einmal mehr einen Underground-Anschluss, nur einen normalen Bahnhof.

Wir würden gerne wissen, ob das Reisebüro verpflichtet ist uns in das beschriebene Hotel umzubuchen (welches aufgrund der Lage auch teurer wäre als das gebuchte, uns aber in der Beratung zum Preis des Vorort-Hotels gezeigt wurde)? Und was, wenn das gewünschte Hotel keine Zimmer mehr frei hat? etc

...zur Frage

Umbuchung durch Alltours wegen geringer Lärmbelästigung

Hallöchen :)

die urlaubszeit beginnt und wir haben im Februar unseren Juniurlaub schon gebucht. Wir sind 5 Personen und wollten in das Hotel Clumba auf Mallorca Cala Ratjada. Nun hat uns gestern das Reisebüro angerufen, dass vor dem Hotel sich eine Baustelle befindet und wir die Möglichkeit zu einer kostenlosen Umbuchung hätten. Haben dann ein wenig recherchiert und festgestellt, dass die Baustelle schon seit 2011 (wenn ich mich richtig erinnere) da ist und eigentlich in den Sommermonaten (laut Internet ab dem 20.04.2013) Baustopp sein sollte und erst nach der Saison wieder angefangen wird.

Wäre ja alles nicht das Problem, wenn wir mehr Zeit hätten, nach einem anderen Hotel zu suchen. Wir fliegen aber schon am 02.06.2013 und benötigen 2 Doppelzimmer und 1 Einzelzimmer.

Haben trotzdem das Reisebüro beauftragt uns Alternativangebote zu schicken. Bis Freitag haben wir Zeit uns das zu überlegen. Trotzdem haben wir gestern in dem Hotel angerufen und erkundigt. Das Hotel bestätigte uns, dass die noch am bauen sind, aber die wohl Lärmarm bauen (wie auch immer das gehen soll) Die nette Dame hat aber im Computer vermerkt, dass wir Zimmer auf der anderen Seite vom Hotel bekommen sollen.

Frage ist nun trotzdem: Alltours hat uns die kostenlose Umbuchung angeboten. Fallgemäß wir können kein anderes Hotel finden, dass in dem gleichen Zeitraum (sind nicht flexibel), ähnlicher Preis und im gleichen Ort für 5 Personen frei ist, ist Alltours dann trotzdem aus dem Schneider, falls Lärmbelästigung auftritt?

Bin jetzt schon gestresst und dabei hatte ich mich auf den Urlaub gefreut. Geringe Lärmbelästigung macht mir ja nichts aus, da wir ja auch nicht vorhatten den ganzen Tag im Hotel zu verbringen. Trotzdem ist/wäre es ärgerlich falls der Lärm doch störend sein sollte.

Hoffe irgendjemand kann uns helfen

Grüße muffin2102

...zur Frage

Kann man ohne eine Hotelbuchung nicht nach Kuba einreisen?

Ich habe gelesen, daß bei der Einreise nach Kuba eine Hotelbuchung nachgewiesen werden muss. Wie ist es denn, wenn ich mir erst vor Ort eine Unterkunft suchen möchte? Geht das nicht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?