Hotel ist plötzlich saisonbedingt geschlossen. Muss ich die erste Alternative vom RV akzeptieren?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Man kann sogar nicht nur kostenlos stornieren, sondern noch Ansprüche geltend machen, sollte der RV sich nicht einigen wollen

Da würde ich den Ball flach halten. Es ist nicht so, dass man den RV in dem Fall die Bedingungen diktieren kann. Er hat ja ein Ersatzhotel angeboten. Die Bewertungen sind da nur eine Randnotiz (Ich war gerade in einem Hotel, bei des rund 50 Bewertungen gibt, dass die Hotelzimmer in einem guten Zustand und sauber sind ...)

Zurück zur Sache: Ja, man kann, so man einen Schaden nachweisen kann, diesen geltend machen. Aber das ist hier schwer. Wie gesagt, Ersatz wurde ja angeboten. Evtl. kann man mit dem RV den Frühbucherrabatt auf das neue Hotel aushandeln. Ob sich das über einen Anwalt lohnt, wage ich zu beweifeln. Da könnte in einem Vergleich der Anwalt teurer werden als die Ersparnis. Und auf ein Urteil würde ich mich nicht verlassen ...

Das solltest Du genau so mit dem RV besprechen.

Normalerweise hättest Du ja wohl das Recht zur kostenlose Stornierung, das weiß der RV auch. Wenn der auch Vertragshotels in Side etc. hat, sollte er (in Bezug auf 'Kundenbindung') doch auf Eure Bitte eingehen. Auch ein Hinweis auf die möglichen Mängel im Alternativ-Hotel könnten hilfreich sein, denn dem Veranstalter sollte daran gelegen sein, daß er sich nicht einer entsprechenden Auseinandersetzung nach der Reise stellen muß bzw. vielleicht noch Schadenersatzforderungen.

Weiß denn der RV, daß Ihr gerne auch in eine andere Gegend fahren würdet? Ich denke, Mehrkosten für eine Anlage, die er nicht im Programm hat, müsste er vielleicht nicht tragen. Aber in seinem Angebot gibt es vielleicht auch noch Hotels in den Regionen, in die Ihr fahren würdet als Alternative.

Hallo und danke! Ja wir haben das bereits mitgeteilt und haben sogar Hotels, welche im Programm des RV sind vorgeschlagen, die für uns in Frage kommen(Alanya). Man kann sogar nicht nur kostenlos stornieren, sondern noch Ansprüche geltend machen, sollte der RV sich nicht einigen wollen. Ich habe mich heute erst informiert. Nun sind natürlich sämtliche Hotels wesentlich teurer, da es kurzfristiger ist und es müsste ein neuer Anschlussflug vom RV in Istanbul gebucht werden, aber dafür können wir ja nichts. Ich bin gespannt, ob der RV mit sich reden lässt. Sonst liegt der Fall beim Anwalt. LG

0

Was möchtest Du wissen?