Hotel in Sharjah statt in Dubai, gleiche Sterne-Kategorie, anderer Ort

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das klingt wieder einmal sehr nach dem Reiseveranstalter RSD >Reise Service Deutschland ??

Hochtönend werden im Angebotskatalog die Luxus-Hotels offeriert und nach der Buchung auch so bestätigt .

Sehr oft erfahren die Kunden aber nach Zahlung des Gesamtreisepreises von Umbuchungen auf andere Hotels und ähnlich Änderungen. In einem anderen großen Reisebewertugsportal sind zu diesem Thema unzählige Beitäge zu lesen ,und auch darüber, wie die so hinters Licht gefüjrten Kunden sich erfolgreich wehrten.

Lege sofort Widerspruch ein und storniere!

LG A.Wells

Du hast recht! Ich habe tel. Stornierung angekündigt, woraufhin mir 20% Stornierungskosten vorgerechnet wurden. Schade, dass Du das andere Portal nicht genannt hast. Ich werde über meine Aktionen und das Ergebnis berichten.

0
@posita

Kann mir auch in diesem Portal vergleichbare Erfahrungen berichten?

0

Ich bedanke mich sehr herzlich für Deine Hinweise, die wirklich sehr, sehr hilfreich waren. Was ich nach weiterer Lektüre unternommen habe, habe ich in einem Beitrag geschrieben. Ich werde über den Fortgang der Sache berichten, damit hoffentlich auch andere von meinen Erfahrungen profitieren können. Möglicherweise habe ich das System noch nicht vollständig durchschaut und meine Beiträge falsch zugeordnet. Hoffentlich habe ich nicht übersehen, verdiente Punkte zu vergeben. Dein Beitrag war der animierend hilfreichste. LG posita

0

Ich habe Euch am 30.08. mitgeteilt, wie ich an den Veranstalter geschrieben habe. Die Rechtslage war mir eindeutig erschienen.

Heute wurde die Stornierung von ihm schriftlich bestätigt und ein Scheck in Höhe der geleisteten Anzahlung beigefügt.

Warum also erst am Telefon mit vermeintlichen Druckmitteln Versuche, einem eine andere Reise einzureden, als die gebuchte???!...

Lasst Euch nicht überrumpeln, wenn es Euch ähnlich ergehen sollte! Nochmals ganz herzlich: Danke für alle Hinweise und die Motivation.

FInd ich eine absolute Frechheit !! Dein Reiseveranstalter hat doch nicht über Deine Interessen zu entscheiden. !! Sharjah ist ein gutes Stück ausserhalb Dubai City. Da müsstet ihr hin-und herfahren. Sag ihm ganz klar, dass Du das nicht akzeptierst und dass er Dir den Anzahlungsbetrag in voll zurückerstattet, da er sich nicht an die gewünschten Buchungen gehalten hat und dass Du in Dubai untergebracht werden willst. Also **** gibt es ja nun wirklich genug in Dubai (Marina Bay oder Jumeirah Beach sind voll davon ! dort hat's auch ein Mövenpick). Lass Dich nicht unterkriegen!.

meinte natürlich ***** (Fünf Sterne)

0
@Nanuk

Das Gleiche empfinde ich auch! Ich gehe davon aus, auch die Rechtslage auf meiner Seite zu haben.

0
@posita

Neben der Entfernung zu Dubai (Bur Dubai ist das Stadtzentrum, wo es die meisten der alten Sehenswürdigkeiten hat!) ist Sharjah auch das religiöseste der VAE - selbst in einigen 4 + 5*-Hotels gibt es keinen Alkohol, an den Freitagen ist i.d.R. alles geschlossen, also für viele Reisende nicht gerade das, was man im Urlaub haben möchte!

Ich hoffe sehr, daß Dein Schreiben Erfolg hat, ansonsten würde ich einen Anwalt einschalten - woher will denn dieser Veranstalter überhaupt wissen, wie Deine Interessen an Dubai aussehen???

0
@Roetli

Roetli, danke für Deinen hilfreichen, ermutigenden Beitrag. Ich hatte mich vor Buchung der Reise über die Emirate informiert und wusste, dass und warum ich keinesfalls nach Sharjah , sondern nach Dubai reisen will. Mein spezielles Interesse an Dubai, das in Sharjah nicht zu erfüllen ist, habe ich dem Veranstalter bereits tel. mitgeteilt und werde es bei Bedarf nochmal schreiben. Wie und wo kann ich Deine wichtigen Hinweise bewerten? Habe offenbar das System noch nicht voll durchschaut.

0

Was möchtest Du wissen?