Hotel buchung storniren

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Vielleicht. Vielleicht auch nicht. Was rechtmässig ist, entscheidet in Deutschland immer noch ein Gericht und nicht ein Internetblog. Und, mit den paar Brocken kann man das aus der Ferne ohnehin nicht beurteilen.

Jedenfalls geben die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der e-domizil, die durch Deine Buchung Bestandteil des Vertrages zwischen e-domizil und Dir sind, her, dass bei Rücktritt 34 bis 2 Tage vor Reiseantritt 80 % Stornogebühren anfallen.

Mich wundert allerdings immer die Lässigkeit, mit der manche meinen ein online abgeschlossener Vertrsag sei irgendwie weniger wert als sowas richtig auf Papier Unterschriebenes. Und so tun als sei das alles irgendwie ein Spiel. Dem ist mitnichten so. Ich selbst habe noch keine Buchung bei e-domizil getätigt, aber ich bin mir ziemlich sicher, dass auf dem Weg zur Buchung reichlich Hinweise auf die Rechtsgültigkeit des Vertrages und auch auf die Allgemeinen Geschäftsbedingungen kamen. Die hast Du wohl munter weggeklickt oder Häkchen gesetzt.

Details könnte Dir nur ein Rechtsanwalt sagen. Ob sich das lohnt, kann ich nicht beurteilen, aus meiner Sicht sieht es so aus, nein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In den allermeisten Fällen-und sicher auch in deinem !! - gilt : Gebucht ist nun 'mal gebucht - Stornierungen sind aber durchaus möglich ... z.B. fallen bei sehr vielen Anbietern exakt vom Zeitpunkt der Buchung an b i s 60 Tage (aber manchmal auch nur bis 30 Tage ) vor Reisebeginn ca.20-35% des Gesamtreisepreises als Stornokosten an -das steht aber alles ausführlich in den AGB der Unternehmen .. Also : Vor dem Tätigen jedweder Buchung i m m e r zuerst die AGB studieren !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Buchungen kommen sofort zustande, es gibt keine Wartefrist und kein Rücktrittsrecht. Alles in den Allgemeinen Vertragsbestimmungen des jeweiligen Anbieters zu finden, die Du ja immer aktiv annehmn musst. Du bestätigst jeweils mit einem Häkchen, dass Du diese gelesen und verstanden hast. Tja...

Diese Bestimmungen sind verbindlich und wenn diese sagen, dass es 80% Spesen für eine Annullation sind, dann ist das eben so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Simona1971,

gerne möchten wir zu Deiner Frage Stellung nehmen.

Das Wichtigste zuerst: Ja, die 80% Stornogebühren sind rechtmäßig. Du hast gestern das Feriendomizil verbindlich über uns gebucht. Bei einem Rücktritt fallen demnach auch Stornokosten an.

Grundsätzlich steigen die Stornogebühren je näher der Anreisetermin rückt. Durch Deine kurzfristige Buchung (Anreise schon in ca. 2 Wochen) fallen, trotz Deines zeitnahen Rücktritts, diese hohen Gebühren an.

Bitte beachte dabei folgendes: Wir sind bei dieser Buchung nicht der Reiseveranstalter, sondern lediglich der Vermittler des Ferienhauses. Es gelten daher die Stornobedingungen Deines Reiseveranstalters und nicht die von e-domizil. Daher haben wir auch nicht die Möglichkeit Dir diese Stornogebühren aus Kulanz zu erlassen. Das kann nur der Reiseveranstalter selbst. Am besten wendest Du dich diesbezüglich direkt schriftlich an den Reiseveranstalter. Erlässt Dir dieser die Gebühr nicht aus Kulanz, bist Du leider dazu verpflichtet die 80% Stornogebühren zu bezahlen.

Selbstverständlich kannst Du Dich bei weiteren Fragen zum Vorgehen auch gerne an unser Serviceteam wenden: 0800 33 66 4945

Viele Grüße, Isa von e-domizil

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
rfsupport 05.07.2012, 17:42

Liebe/r edomizil, liebe Simona1971,

reisefrage.net ist keine Diskussions-Plattform. Konkrete Probleme sollten am besten direkt über den Reiseveranstalter geklärt werden. reisefrage.net ist aber eine Ratgeber-Plattform, bei der es um persönlichen Rat und um die persönlichen Erfahrungen von Reisenden geht.

Herzliche Grüße,

Julia vom reisefrage.net-Support

0

Ich habe keine Buchungsbestätigum von Reiseveranstalter Ob es bedeutet dass ich Verpflichtungen vor ihm frei bin ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
rfsupport 05.07.2012, 17:39

Liebe Simona1971,

herzlich willkommen auf reisefrage.net. Bitte achte in Zukunft darauf Reaktionen zu einer Antwort auch in Form von nachträglichen Ergänzungen deiner Frage über den Link "Antwort kommentieren" hinzuzufügen. So ist sichergestellt, dass der Zusammenhang im Nachhinein nicht verloren geht, da die Antworten durch die Bewertungen ja ständig in Bewegung sind.

Viele Grüße

Julia vom reisefrage.net-Support

0

Was möchtest Du wissen?