Höhlen in Deutschland?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Auf der Schwäbischen Alb gibt es die Bärenhöhle und Karlshöhle. Diese können nur mit Führung entdeckt werden. Die Nebelhöhle kannst du selbständig begehen. Alle drei Höhlen sind nur ca. 8 km von einander entfernt und sind wirklich sehenswert. Infos zu den Öffnungszeiten gibt es hier: http://hoehlenwelten.sonnenbuehl.de/index.html

Die Charlottenhöhle bei Hürben ist die längste Schauhöhle in Süddeutschland. Infos zu den Öffnungszeiten gibt es hier: "lonetal.net/charlottenhoehle.html"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sternmops
16.02.2013, 19:20

Danke für den Stern!

0

Ich kann mich noch gut an die Teufelshöhle in Pottenstein erinnern. Die Höhle ist meiner Meinung nach die schönste Tropfsteinhöhle, die ich bisher gesehen habe. Das Highlight ist ein Bärenskelett. Man kann die Höhle entweder alleine erkunde oder mit einer geführte Gruppe. Die Führung dauert ungefähr eine knappe Stunde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

im harz gibt es 2 höhlen, die wirklich serh sehenswert sind. die Rübeländer Tropfsteinhöhlen sind klasse und immer eine Reise wert! die liegen auch nicht weit auseinander. gruppenführungen sind dort möglich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Hermannshöhle und die Baumannshöhle in Rübeland sind sehr bekannt, ebenso die Saalfelder Feengrotten oder die Märchenhöhle in Walldorf bei Meiningen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?