Höhlen im Perigord - außer die von Lascaux?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Da gibt es nur noch eine einzige, Font-de-Gaume, die soll aber nicht so schön sein wie Lascaux. Lascaux ist ja deshalb so gut erhalten, weil es so spät entdeckt wurde und wohl auch unter den Ortsansässigen nicht bekannt war. Als die ganzen Touristen angefangen haben, darin herumzutrampeln, setzte der Verfall ja dann auch prompt ein. Die meisten anderen prähistorischen Fundstätten im Périgord liegen nahe bei menschlichen Ansiedlungen und waren schon viele Jahrhunderte Treffpunkt von Einheimischen, die ja wahrscheinlich gar nicht wußten, was sie da gefunden haben und dementsprechend damit umgegangen sind. In Font-de-Gaume war ich nicht, ich habe aber gelesen, daß die Wandmalereien teilweise zerstört und mit Graffiti überkritzelt worden sein sollen. Ich nehme an, daß auch diese Höhle, so wie alle anderen, irgendwann für die Öffentlichkeit geschlossen werden wird. Wenn Du die Artefakte und Bilder der Höhlenmalereien sehen willst, solltest Du in das Museum für Vorgeschichte in Les Eyzies-de-Tayrac gehen. Um diesen Ort herum liegen auch die meisten Höhlen, in denen man Skelette, Grabbeigaben oder Höhlenmalereien gefunden hat, aber wie gesagt, bis auf Font-de-Gaume sind inzwischen alle geschlossen.

Lascaux ist nicht mehr öffentlich zugänglich, nur noch zu forschungszwecken. Die nachbildung unweit der orginalhöhle muss aber sehr sehr gut sein (Lasceaux 2) [1].

Ich selbst war im Juni in der Grotte de Peche Merle [2] . Die ist orginal und hat beschränkte besucherzahlen in von forschern und studenten geführten gruppen. Der für besucher erschlossene teil ist beeindruckend, aber nicht das komplette höhlensystem, was aber OK ist.

Interessant ist auch Abri de la Madeleine [3], ein von vor 20000 jahren bis in die frühe neuzeit durchgängig benutzer siedlungsplatz.

Im vorraum des besucherzentrums hab ich noch ein foto von einem poster über Grottes & Grouffes im departement Lot gemacht, das ich anhänge. Ich kenn die höhlen nicht alle selber, aber vielleicht ist es eine hilfe per google was über sie herauszufinden, ob sie es wert sind besucht zu werden, wo sie liegen und wann sie geöffnet sind. Bemerkenswert ist vielleicht noch die Grotte de Cougnac [4].

Eine kleine zusammenfassung über höhlen der region hab ich auch noch hier gefunden: http://jeanmarc.andrieu.pagesperso-orange.fr/grottes.htm

Ich hoffe das hilft.

  • Stefan
Grottes & Grouffes Lot - (Frankreich, Höhle, Perigord)

Was möchtest Du wissen?