Hoa Hin nähe Bangkok - wer kann was erzählen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ja, Endless hat Recht. Ich lebe in Hua Hin...mit U also. Es gibt ne ganz interesssante Website in deutsch. www.huahinurlaub.de Hua Hin ist nicht die uebliche "Touristenhochburg" a la Pattaya, Phuket oder Koh Samet. Hua Hin gilt fuer die Thailaender, was fuer die Deutschen Baden-Baden ist. Die Koenigsfamilie lebt hier und viele aus der Thai-Society haben hier ihren zweiten Wohnsitz. So ueberwiegen am Wochende ganz klar die thailaendischen Besucher. Die Strandqualitaet kann man natuerlich nicht mit Koh Chang oder Koh Samui vergleichen. Rings um Hua Hin ist eine Berglandschaft - bis zu ca. 2000 m hoch - aus schwarzem Granit. Einige kleine Fluesse spuelen, aus diesen Bergen kommend, schwarzes Sediment hier ins Meer, sodass es Stellen gibt, an denen man diesen schwarzen Sand deutlich erkennen kann. Mich stoert das nicht, es ist ja kein Schmutz. Schoen ist der Strand etwas suedlich ausserhalb der Stadt. Wenn man googelt, so ab dem Intercontinental Hotel suedwaerts. U. a. hat das Hyatt Regency einen wunderschoenen Strandabschnitt. Das wars erstmal. Wenn noch Fragen. ich beantworte sie gerne.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
moglisreisen 08.10.2011, 19:14

Hallo pluggy, Deine lange Antwort beeindruckt mich - hut ab! Vielen Dank! Dachte bisher immer, man kann aus Thailand nur mit ganz kurzen und oberflächlichen Antworten auf reisefrage.net teilnehmen!;-) Und super, dass Du dort lebst; Fragen kommen ganz bestimmt noch.

0

Hallo Moglisreisen, ich hatte zum Thema Hua Hin schon relativ oft hier etwas geschrieben. Auch für den Fall, dass du die ein oder andere Antwort schon kennst, so hier nochmal mein Eindruck:

Ich finde Hua Hin prinzipiell nicht schlecht, es kommt aber definitiv darauf an, was du genau erwartest und konkret vorhast. Ja, Hua Hin ist natürlich touristisch, doch in meinen Augen findet man insgesamt angenehmes Klientel vor, also eher Paare und Familien (relativ viele Skandinavier, aber auch Deutsche) oder gerade an den Wochenenden auch viele Thais oder Expats, die ein paar Tage raus aus Bangkok ans Meer möchten. In diesem Punkt kann ich mich Pluggy auf jeden Fall anschließen, wirklich kein Vergleich zu Pattaya und Co, brrrr.....

Wer einen Bilderbuchstrand erwartet, wird aber ganz klar enttäuscht. Auch wenn der Strand sauber sein mag, er hat nichts mit den Stränden gemein, die du so aus dem Süden Thailands kennst. Schön für Strandspaziergänge, doch zum Baden gibt es einfach bessere Ecken.

Das Städtchen an sich ist nett, viele tolle Restaurants direkt auf Stelzen über dem Meer, ein Nachtmarkt zum Schlemmen, einige Ausflugsmöglichkeiten in der Umgebung. Ich würde Hua Hin wirklich jederzeit wieder besuchen, ABER: Definitiv NICHt für einen längeren Aufenthalt von zwei Wochen oder so, dafür gibt es zu viele schönere Ecken in Thailand. Ist man aber n Bangkok und möchte für ein paar Tage ans Meer - dafür ist Hua Hin wunderbar geeignet (so habe ich es auch oft gemacht, als ich länger in Thalland war)! Wie ich deinem Kommentar entnehme, geht es ja scheinbar genau darum, schnell vom Flughafen BKK dorthin zu kommen, mit dem Taxi in knapp zwei Stunden überhaupt kein Problem.

Alternativ gäbe es eventuell noch Koh Samet, doch dort habe auch ich vor drei Jahren schon eine eher negative Entwicklung hinsichtlich der Besuchermassen und Umweltverschmutzung beobachtet, was sich natürlich mittlerweile auch wieder geändert haben kann.. Eigentlich finde bzw. fand ch die Insel an sich wirklich nett, schöne Strände, nette Atmosphäre und eben auch nicht weit von Bangkok (mit Taxi und Fähre ca. 4 Stunden). Doch außer Strand und ein wenig Nachtleben ist nicht viel geboten und für mehr als drei Tage eigentlich auch nicht ideal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
pluggy 08.10.2011, 15:55

Hallo Lotusteich. Unsere Auffassungen gehen ja garnicht weit auseinander, mit einem Unterschied. Ich lebe ja nun hier einige Jahre und finde es immer noch hochinteressant und lebenswert. Weshalb man hier nicht fuer laenger bleiben kann? Ich jedenfalls kann das nicht nachvollziehen. Zu Koh Samet: Das hat sich voll zum "Ballerman" von Bangkok entwickelt. Wenn z. Bsp. einer der jungen, etwas besser betuchten "Bangkokinsen" Geburstag feiern will, dann laedt er seine ganze Clique nach Samet ein, zum Koma-Saufen. Fuer Transport, Unterkunft u. Saufen bis zum Abwinken zahlt man pro Person einen Pauschal-Preis und dann kannst du dir vorstellen, wie es an manchen Strandabschnitten zugeht, das aber natuerlich nur an den Wochenenden. Schade eigentlich, denn ich finde diese kleine Insel auch sehr schoen.

0
Lotusteich 08.10.2011, 16:38
@pluggy

Hallo Pluggy, klar kann man länger in Hua Hin bleiben, doch wer eben nur mal für zwei Wochen Urlaub nach Thailand kommt sollte sich meiner Meinung nach auch andere Orte nicht entgehen lassen... Aber ansonsten sind wir uns bezüglich Hua Hin schon weitestgehend einig...;-)

Zu Samet: Ja, diese "Entwicklung" fiel mir damals schon in Ansätzen auf, denn wiederum drei Jahre zuvor war Samet wirklich noch regelrecht beschaulich und einfach ideal für ein paar ruhige Strandtage (außer an den Wochenenden, da war schon immer viel los;-)). Doch dieses "Eimersaufen" und Co beschränkte sich damals auf den Strand neben Hat Sai Kaeo, weiß den Namen nicht mehr. Schaut es an anderen Stränden auf der Insel vielleicht noch besser aus? Würde mich wirklich interessieren. LG

0
moglisreisen 08.10.2011, 19:08
@Lotusteich

Hallo Lotusteich, tschuldigung, ich bin einfach zu dusselig, um die Suchfunktion gut anzuwenden! Trotzdem ein herzliches Danke, für Deine ausführliche Antwort, die mir schon mal weiterhilft. Ja, es wird ab Januar ein längerer Aufenthalt u. weil ein Freund meines Mannes dort ein kleines Häuschen hat, ist die Stadt in der engeren Wahl. Mal sehen. lg

0
Lotusteich 08.10.2011, 19:31
@moglisreisen

Suuuper, längerer Aufenthalt, das hört sich toll an! Ich würd ja soooo gerne mit! :-) LG

0
pluggy 09.10.2011, 17:12
@Lotusteich

Ich war an 2 verschiedenen Straenden, an einen kann ich mich erinnern. Vongdan Beach. Da ging richtig die Post ab. Der andere war naeher am Anlagepier, da wars genauso. Aber hier ein Geheimtipp: Ganz im Sueden der Insel gibts das Paradee-Resort. Nicht ganz billig, aber ein Traum.

0

Na ja von Bangkok nach Hua Hin ist man schon ein paar Stunden unterwegs. Ich nehme normalerweise den Zug von Thonburi.

Hua Hin ist sehr touristisch! Mir ist aufgefallen, dass viele Touristen älter sind als in anderen Orten Thailands.

Die billigsten einfachen Guesthäuser gibt es auf den Stegen über dem Wasser. Ich finde diese sehr romantisch. Einfache Zimmer kosten 400 bis 700 Baht und sind deutlich teuer als in anderen Orten. Dafür bekommt man schon ein schönes Hotelzimmer. Wenn man 4 Wochen und länger bleibt würde ich ein Apartement in der Nähe des neuen Einkaufszentrums mieten. Achtung: Es kann Nachts sehr laut werden, wenn man in der Nähe eine Bar hat.

Der Strand ist sehr schön, weiß und Kilometer lang. Man kann mit einem Pferd dort entlang reiten, oder kiten. Mich stören allerdings die Pferde. Die Haufen werden zwar weggeräumt, aber pinkeln tun sie doch auch.

Mein subjektiver Eindruck ist, dass es am Strand windiger ist als an anderen Orten in Thailand.

Es gibt einen schönen Bahnhof, einen schönen Nachtmarkt einen Affenfelsen und einen Palast. An den Palast kommt man leider nicht ran. Der ist weiträumig abgesperrt. Wenn der König kommt, werden alle Straßen kurz gesperrt.

Pferde am Strand - (Asien, Thailand, Baden) Guesthouse auf den Stegen - (Asien, Thailand, Baden)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
pluggy 09.10.2011, 16:57

[...] Es gibt 2 oder 3 Bummelzuege am Tag die nach Thonburi fahren, einem kleinen Vorstadt-Bahnhof in Bangkok. Auf die Idee, diese Zuege zu nehmen kommt hier keiner.

Es gibt Mini-Vans ab dem Victory-Monument die fuer 180 Baht in 2 1/2 Stunden in Hua Hin sind. Ueber die Empfehlung ein Appartment in der Naehe des Einkauszentrum zu nehmen, kann ich nur den Kopf schuetteln. Das liegt an der Hauptverkehrsstrasse, wo auch nachts der Schwer-Lastverkehr herdonnert.

Dann schon eher in der Naehe einer Bar, die haben um 24.00 h Sperrstunde.

Was das Alter der Touristen angeht, mag Klaus Recht haben. Reichere Thais, die sich als 2ten Wohnsitz Hua Hin aussuchen, gibts halt im Teenager-Alter nur wenige.

Und was den Wind angeht, meisst eine herrliche, kuehle Brise, auch da hat Klaus Recht. Nicht umsonst finden die Kite-Surf-Weltmeisterschaften 2012 in Hua Hin statt.[...] In den Koenigspalast kommt man zwar nicht rein. Aber der umliegende Park ist fuer jeden zugaenglich. [...]

0
moglisreisen 09.10.2011, 21:14
@pluggy

@Klaus: Vielen Dank für Deine ausführliche Antwort. Ein Apartment/Hotel wird nicht benötigt und gegen ältere Menschen habe ich erst rechts nix!:-)

0
pluggy 10.10.2011, 14:33
@moglisreisen

Hallo moglis. Kanntest du meine vorhergende, vollstaendige Antwort? Die ist jetzt "zensiert" worden. Alles innerhalb der Klammern ist geloescht worden War die so beleidigend oder wie siehst du das?

0
moglisreisen 11.10.2011, 23:04
@pluggy

@pluggy: Die war (ausnahmsweise;-) sehr gut und auch auführlich, steht doch immer noch da... Alles gut oder?

0

Wir waren vor einigen Jahren nach einer Thailand-Rundreise in Hua Hin (hier im Hotel Evason - SEHR empfehlenswert, befindet sich jedoch einige Kilometer außerhalb der Stadt).

Als absolute Thailand-Neulinge hat es uns dort richtig gut gefallen. Wie gesagt, war das Hotel super (sehr ökologisch, aber modern), es war ruhig (da hat das Hotel auch drauf geachtet, dass nicht rumgeschrien wird) und auch der Strand war ok. Ein Highlight allerdings sicher nicht.

Ich denke und würde behaupten: Wer noch keine anderen Strände in Thailand kennt - wie wir - wird sich dort wohl fühlen. Wer aber schon (mehrmals) auf Koh Samui, Phuket und v. a. kleineren Inseln war, wird sich hier vermutlich (!) nicht so wohlfühlen, weil er dann sicher etwas vermissen würde.

"Touristisch" ist Hua Hin im Kern natürlich schon, aber nicht aufdringlich (zumindest nicht vor Jahren).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey Mogli,

ich denke, da wohnt doch unser User Pluggy (oder liege ich da verkehrt).

Er kann dir da sicher viel zu dem Thema sagen (sorry, dass das jetzt nicht wirklich eine Antwort war, aber wolte es erwähnen).

Für mich wäre es kein interessantes Ziel, gemäß Recherchen eher Touristenhochburg (und nur am Rande: nettes thailändisches Örtchen, so etwas gibt es nicht, immer bisschen chaotisch). Ist ja nicht wie in Italien mit schönen Ortskernen etc.

Warum Hua Hin??? Gäbe doch so viele schöne Plätze in Thailand....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
moglisreisen 08.10.2011, 13:54

Hallo Endless, danke für Deine Antwort! Ich überleg seit ein paar Wochen, ob ich die Gunst der Stunde effektiv nutze (will jetzt hier nicht die ganze Geschichte erzählen...;-) Kurz: Hast Du eine andere Idee? Sollte halt relativ flott von Bangkok Airport zu erreichen sein und nicht mehr groß mit Anschlußflug... lg ps. Liegt halt auch klimatisch recht gut; soweit man das sagen kann...

0
Lotusteich 08.10.2011, 15:25

Hua Hin ist zwar touristisch, aber auf keinen Fall eine Hochburg wie Pattaya oder Patong auf Phuket mit all seinen negativen bis ekelhaften Begleiterscheinungen, das muss man wirklich ganz klar sagen. Wer schnell mal von BKK aus ein paar Tage raus ans Meer will und eine gewisse touristische Infrastruktur möchte, auf jeden Fall eine empfehlenswerte Option! LG

0

Was möchtest Du wissen?