Historisches Hoteldorf in Italien?

1 Antwort

Hi! Billig sind die Dinger vermutlich nicht, da hat wuestenfuchs schon Recht. Ich kenne eine ganz nette Familie, die in ihrem alten, rustikalen Haus im Chianti (bei Siena) Zimmer vermietet. Das Haus ist geschichtsträchtig und wurde so belassen, wie es ursprünglich war. jedes Zimmer hat eine andere Farbe und antike Möbel, die den Aufenthalt einzigartig machen. Damit die Gäste sich auch kennenlernen, gibt es das Frühstück im salotto morgens an einer riesig langen Tafel. Hier hat man also Luxus kombiniert mit Jugendherbergsflair. Adresse: www.astreo.it

Was möchtest Du wissen?