Hinflug nicht angetreten - bleibt Rückflug gütlig?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Rechtsprechung in Deutschland haelt diese Praxis inzwischen tatsaechlich fuer nicht rechtmaessig. Das spielt hier aber keine Rolle weil deutsches Recht hier gar nicht anzuwenden ist sondern das der Schweiz.

Aber vielleicht findet sich hier ja jemand, der sich mit dem Vertragsrecht der Schweiz auskennt und dir wirklich eine fuer dein Problem passende Antwort geben kann?

Einfach mal bei der Airline anrufen und nachfragen. Sollte dies machbar sein, dann lasst euch das schriftlich bestätigen!

Wenn bezahlt ist und keine Umbuchung vorliegt, müsste der Rückflug eigentlich funktionieren, denn das System speichert in der Regel alle Flüge. (Wurde auch rechtskräftig so eingeführt) Zur Sicherheit einfach noch mal bei der Gesellschaft anrufen, Buchungsnummer bereithalten und fragen, ob der Rückflug eingetragen ist....

Zwischenlandung obwohl Direktflug gebucht, der 200 Euro mehr kostet

Wir haben gestern Abend eine Reise gebucht, im Januar von München direkt nach Cancun. Bei verschiedenen Veranstaltern wurden Reisen mit Zwischenstop angeboten. Weil wir diesen nicht haben wollten, haben wir eine Reise ausgesucht, die 200 Euro teurer ist als die Vergleichsangebote, dafür aber keinen Zwischenstop. Nun kam die Bestätigung Hinflug via Paris und Rückflug über Atlanta. Hier also auch noch mit Mehrkosten für die Esta-Geschichten. Wir haben darauf hingewiesen, dass wir das so nicht wollten und daher auch einen höheren Reisepreis in Kauf genommen haben. Die meinten daraufhin, das ginge nicht, wir könnten stornieren und müssten 75 % des Reisepreisen dennoch entrichten. Das ist doch eine Frechheit - muss man sich sowas gefallen lassen oder gibt es da eine Möglichkeit, dass man sich wehrt?

...zur Frage

Flugzeitenänderung nach Buchung bei Air Berlin; was kann man da machen?

Im September 2011 habe ich einen Flug für 4 Personen von Stuttgart über Berlin nach Miami bei Air Berlin gebucht und gleich bezahlt. Nun bekam ich in den letzten Tagen eine Mail, dass sich die Flugzeiten geändert haben. Der Hinflug ist über 3 Stunden später in Miami, da in Berlin die maschine entsprechend später startet. Kann ich da eine Umbuchung des Fluges von Stuttgart nach Berlin verlangen, damit die Wartezeit dort kürzer ist ? Es gibt eine spätere Verbindung ab Stuttgart nach Berlin, die problemlos den Anschlussflug erreicht. Das grössere Ärgernis ist der Rückflug. Hier bekam ich noch keine Mail von Air Berlin, konnte aber beim Aufruf der Verbindung eine erhebliche Veränderung sehen. So kommen wir über 8 Stunden später in Stuttgart an,da wir in Berlin 7 Stunden Aufenthalt haben. Frage zum Rückflug: Kann ich hier eine Umbuchung auf das Routing Miami - Düsseldorf- Stuttgart verlangen, das ungefähr der bisherigen Flugzeit entspricht? Falls Air Berlin da nicht mitspielt, kann ich dann kostenlos stornieren und mein Geld zurückbekommen für die gesamte Buchung? Was meinen die Reiseprofis unter Euch zu meinem Problem?

...zur Frage

Visum für Zwischenstopps

Hallo,

ich weiss diese Frage wurde hier schon öfter gestellt, aber ich finde keine Richtige Antwort im Internet.

Wir fliegen im Juni nach Ko Samui und haben beim Hinflug einen Zwischenstopp in Amsterdam und beim Rückflug in Paris. Ich habe gelesen dass man kein Visa oder ähnliches braucht wenn man den Flughafen nicht verlässt? Auf einer anderen Seite habe ich aber gelesen dass man in Amsterdam ein "A-Visa: Transitvisum für Flughäfen" braucht für den Flughafenaufenthalt? Ist jedoch in einem komischen Deutsch geschrieben, weiss nicht ob sich das nur auf die angegebenen Länder bezieht. ( http://www.easyexpat.com/de/guides/niederlande/amsterdam/abreise/pass-visum.htm )

Kann mir bitte jemand konkretes sagen, ob ich einfach ein Visum für Thailand brauche und für die Zwischenstopps nicht?

Ich habe einen Bosnischen Reisepass, also KEINEN EU-Pass.

Vielen Dank.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?