Himalaya allein als Frau?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Eine Freundin von mir war letztes Jahr alleine in Nepal beim Trekken. Sie hatte in Nepal keinerlei Probleme und sagte mir, dass man unterwegs sowieso dauernd auf andere Touristen trifft. Der Annapurna Trek etc. ist ja ziemlich gut besucht. Allerdings hatte sie dann Ärger bei dem Grenzübergang nach Indien und wurde dort im Bus bestohlen und bedroht. Aber so etwas kann leider immer passieren. Ich denke man kann gut nach Nepal alleine als Frau reisen und würde mich auch trauen.

Ich denke, dass das egal ist wo du alleine hinreist. Natürlich-so denke ich- ist es immer eine andere Situation, wenn du alleine als Frau verreist. Aber davon sollte man sich ja auch nicht abhalten lassen!!!

Grundsätzlich ist die Gefahr für eine allein reisende Frau im Himalaya-Gebiet eher nicht besonders ausgeprägt.

Natürlich gibt es überall auch mal "unfreundliche" Menschen, aber eine besondere Frauenfeindlichkeit, wie etwas in Arabien oder teils auch in Südamerika gibt es dort nicht.

Was möchtest Du wissen?