hilfreiche tipps für den ersten flug im leben,gleich nach thailand

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Also ich schaue, dass ich möglichst bequem fliege. Deshalb bevorzuge ich den nächsten Flughafen in meiner Nähe. Dann wähle ich den Flug so, dass ich möglichst am Morgen am Zielflughafen ankomme. Bis aus dem Flughafen raus ist und zum Hotel dauert es noch mehrere Stunden.

Khao Lak ist von Bangkok mit dem Bus noch eine Tagesreise entfernt und von Phuket sind es auch noch mehrere Stunden.

Dann sollten der Sitzabstand möglichst groß sein, damit seine Beine ausstrecken kann. Entertaiment-Bildschirme am Sitzplatz helfen gegen Langeweile. Außerdem sollte der Service gut sein. Üblicherweise bekommt man auf Langsteckenflügen in der Touristenklasse eine Hauptmahlzeit (2 Gerichte zur Auswahl und spezielle bei Vorbestellung - umsonst versteht sich), einen Snake und Frühstück. Außerdem jede Menge Getränke (Wasser, Saft, Softdrinks, Bier, Wein, Spirituosen). Bei einigen arabischen Airlines gibt es keinen Alkohol und bei einigen angeblichen Billigfliegern muss man dafür bezahlen (z.B. Air Berlin, Condor).

Gerne mache ich bei Langstreckenflügen einen Zwischenstopp. Das verlängert zwar die Reisezeit aber man kann sich die Füße vertreten. Aber zu lange sollte der Stop auch nicht sein. Bis maximal 4 Stunden.

Decken, Augenbinde, Überziehsocken, Zahnbürste und Zahnpasta bekommt jeder Fluggast von der Airline. Braucht man also nicht. Wichtig ist bequeme Kleidung. Schuhe die man schnell an und ausziehen kann. Außerdem habe ich immer noch eine aufblasbare Koppfstütze dabei (sehr wichtig für mich).

Bitte denkt daran Flüssigkeiten über 100 ml dürfen nicht mitgenommen werden. Für kleinere Behälter benötigt man speziele durchsichitge Tüten, die man manchmal kaufen muss. Das gilt auch für Sachen aus dem Dutyfree die man bei einem Anschlußflug abgeben (Abfall !) muß.

Ich wünsche Euch eine schöne Zeit in Thailand. Ich bin gerade hier. Durch die Flut gibt es nur wenige Versorgungsenpässe. Dies betrifft einige Mineralwasser- und Biermarken. Von anderen Marken gibt es genug. Muscheln gibt es derzeit nicht zu kaufen (Also kein Heu-Toot-Gericht).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lotusteich
26.11.2011, 14:04

"Decken, Augenbinde, Überziehsocken, Zahnbürste und Zahnpasta bekommt jeder Fluggast von der Airline" - Hab ich was verpasst? Das trifft sehr wohl auf die Business Class, z.T. auch auf Premium Economy zu, aber nicht auf die normale Holzklasse! Je nach Airline kann es sein, dass ein Zahnbürste bereit liegt, aber es ist kein Standard! Der Fragesteller sollte sich darauf nicht verlassen und die genannten DInge selbst mitbringen. wenn er nicht Business fliegt.

0

Uih, das ist spannend für Euch. Für den Flug ist bequeme Kleindung wichtig (also z.B. keine enge Jeans); ich nehme auch immer einen Schal oder ein großes Halstuch, weil mir schnell kalt wird; evtl. eine Schlafmaske; keine Kontaktlinsen (weil die Luft so trocken ist). Flüssigkeiten darf man nur begrenzt mitnehmen im Handgepack. Nagelscheren etc. sind auch nicht mehr erlaubt. Zur Unterhaltung nehme ich eigentlich kaum was mit, da meistens viele gute Filme/Zeitungen/Zeitschriften angeboten werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von scheerie
23.11.2011, 19:46

hallo,danke für die schnelle antwort.ja, es wird sicher sehr spannend alles.aber die freude auf dieses abenteuer ist groß.es wird schon alles gut gehen wenn wir eure ratschläge umsetzen. also,weiter so und vielen lieben dank.

0

Mein Tip: Keine engen Schuhe tragen, da bei vielen die Füße auf Langstreckenflügen anschwellen und man danach nicht mehr hineinpaßt. Und Schuhe im Flieger ausziehen und dicke Socken anziehen. Wenn die Flugbegleiter mit Getränken durchkommen, immer ein Glas nehmen, da der Körper während des Fluges dehydriert, heißt mehr Wasser verliert als am Boden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da man gerne Gepäck spart, hat man die schwersten Schuhe (Wanderschuhe o.ä.) beim Flug an. Da kann bei langen Flogen lästig werden. Deswegen nehmt ein paar einfache Schlappen oder Badelatschen (die fürn Euro fuffzich vom Vietnamesen reichen) mit und zieht als Erstes mal die Schuhe aus im Flieger :-). Nichts Ungewöhnliches, in der Business Class stellt die Fluggesellschaft die Schlappen.

Sonst hatte Donkey Donk schon das Wesentliche genannt. Bequeme, weite Sachen anziehen, vorher genau die Regeln für Handgepäck (gibts auf den Internetseiten der Fluggesellschaft) durchlesen und alles, was Flüssigkeit sein kann, auch Duschgels o.ä. ins richtige Gepäck.

Ansonsten: Nicht verrückt machen, fliegen ist ganz harmlos. Zeit kann etwas lang werden unterwegs, versucht zu schlafen; ihr fliegt eh über eine Nacht. Ausreichend trinken, auch mal aufstehen und spazieren gehen, dann passt das schon.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zum Thema Langstreckenflug gab es schon viele Fragen und auch zahlreiche Antworten hier, einfach mal dem Link folgen und ein wenig stöbern: www.reisefrage.net/tag/langstreckenflug/1

Das Wichtigste wurde ja bereits genannt, lockere Kleidung und auf jeden Fall ein warmer Pulli / Strickjacke / dicker Schal!!! Die Klimaanlage im Flugzeug sollte man nicht unterschätzen, je nach Sitzplatz kann es wirklich empfindlich kühl werden. Während des Fluges viel trinken, regelmäßig aufstehen und die Beine vertreten, eventuell ein paar Übungen für die Füße im Sitzen, um einer Thrombose vorzubeugen. Ein Sitz am Gang ist hierbei natürlich von Vorteil.

Bei so einem langen Flug gehört natürlich auch eine Zahnbürste ins Handgepäck (ich denke mal, ihr fliegt nicht Business), eine Feuchtigkeitscreme (trockene Luft), Deo, Erfrischungstücher... Dein Sitznachbar wird es dir danken und du fühlst dich selbst auch besser. Genaue Vorschriften bezgl. Handgepäck findest du z.B. auf der Homepage der Airline.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alle Tipps, vor allem die Klimaanlage betreffend, sind gut. Deshalb vor allem bei der Heimreise nach den tropischen Temperaturen nicht im Shirt in den Flieger, sondern eher an einen leichten Pullover denken.

Mehr als Schuhe quälen mich auf Langstreckenflügen eher die Langeweile und diese entsetzlich infantilen Filme. Deshalb hole ich mir immer einen 500 - 1000 Seiten Thriller , den man vor Heimflug dann auch der Hotel"bibliothek" spendieren kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde dir empfehlen eine Zahnbürste mitzunehmen. Das kann bei einem so langen Flug nach einem kleinen Schläfchen ganz gut und erfrischend sein. Ansonsten wäre ein Kissen nicht schlecht. Man sollte viel trinken während eines Fluges. Aber am besten keinen Alkohol.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?