Highlights im Odenwald

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

da kommst Du gerade an die Richtige ;-) Ich lebe im Odenwald - südlich von Darmstadt, nördlich von Heidelberg ...

Schau mal hier: http://www.reisefrage.net/frage/sehenswuerdigkeiten-im-odenwald

Wegen der Übernachtung wüsste ich was ;-) - doch für eine Nacht ist eine Ferienwohnung eher ungünstig. Wenn Du aber länger bleiben kannst/möchtest, könnte ich Dir eine tolle FeWo inmitten grüner Natur anbieten.

Ansonsten gibt es viele kleine Pensionen. Ideal wäre evtl. die Umgebung von Erbach/Michelstadt oder im Neckartal beim niedlichen Örtchen Hirschhorn. Dies wäre der perfekte Ausgangspunkt für einen Heidelberg-Besuch.

@RomyO

Ganz in unserer Nähe liegt das gutbürgerliche Lokal "Zum Lamm", das auch günstige Gästezimmer anbietet:

http://zumlamm.net/Home/1,000000517704,8,1

Der Ort Zotzenbach ist zwar nicht besonders spektakulär, liegt aber für Ausflüge in alle Richtungen ideal. Z. B. nach Heidelberg ca. 28 Kilometer, die sonnige Bergstraße mit dem hübschen Weinheim ca. 15 Kilometer, Erbach ca. 30 Kilometer, Michelstadt ca. 33 Kilometer. Auch sind viele Burgen und Schlösser leicht erreichbar.

0
@RomyO

Danke, RomyO, ich hatte auf eine Antwort von Dir gehofft und ja, ich kenne die Suchfunktion, hatte mir aber 2-3 Must See Tips eben für 1 Tag erhofft, statt einer ganzen Liste von Sehenswürdigkeiten. LG!

0
@bube44

Hallo bube44, es kommt natürlich darauf an, für was Ihr Euch interessiert.

Wenn wir von Freunden besucht werden, denen wir die Gegend ein wenig zeigen, ist z. B. das Schloss Lichtenberg immer dabei, die römische Villa Haselburg, Erbach/Michelstadt, die bei Michelstadt liegende Einhardsbasilika

http://www.odenwald.de/themen/kultur-erleben/kloester-schloesser-burgen/kloester-und-kirchen/einhardsbasilika-michelstadt.html

und das daneben liegende Schloss Fürstenau.

Das alles lässt sich an einem Tag miteinander kombinieren.

Wäre dies für Euch reizvoll?

1
@RomyO

... und falls Ihr tatsächlich in Michelstadt übernachten solltet, würde sich ebenfalls ein Ausflug in Richtung Amorbach (liegt schon in Bayern) lohnen. Auch dort gibt es ein schönes Schloss zu besichtigen. Unterwegs kommt am Englischen Garten/Tierpark Eulsbach vorbei. Etwas weiter, dann schon am Main gelegen, lädt Miltenberg zu einem Besuch ein.

http://www.stadt-miltenberg.de/

Wenn Du mir sagst/schreibst was Eure Interessen sind, habe ich vielleicht noch weitere Tipps.

1
@RomyO

Wow, RomyO, 1000 Dank! Wir interessieren uns für Baudenkmäler aller Art, aber auch der Englische Garten ist reizvoll. Nur Wandern ist nicht so unser Ding. Habe gerade ein bisschen gegoogelt, alles, was für uns interessant sein könnte, schaffen wir gar nicht. Habe immer gedacht, der Odenwald sei nur was für Wanderer ;-). Für den nächsten Hessenbesuch sind wir dann gut informiert. Danke!

1
@bube44

Hallo bube44, es freut mich, wenn ich Euch Anregungen geben konnte. Der Odenwald hat wirklich sehr vieles zu bieten - neben dem Wandern;-)

Alles von mir genannte lässt sich bequem anfahren. Parkplätze sind immer vorhanden.

1
@RomyO

Danke fürs Sternchen :-)

Liebe Grüße und viel Spaß im Odenwald, der im Moment eine hübsche Schneedecke aufzuweisen hat. Ich hoffe aber trotzdem, dass diese bald wieder verschwindet.

0

Wenn du ein wenig interessiert in Kultur und Natur bist, dann bietet der Odenwald ungemein viel. Dieses "verwunschene" Mittelgebirge spielte schon vor mehr als 2000 Jahren eine wichtige Rolle. Im Odenwald finden sich etliche römische Ruinen, die damals im Bereich des Limes errichtet worden waren. Zu nennen ist hier das Kastell Würzberg oder die Villa Haselburg. Insbesondere letztere kann ich wärmstens ans Herz legen. Sie ist enorm gut erhalten und bietet einen intensiven Einblick in die damalige Lebensweise. Absolut faszinierend!

Ansonsten - zwar nicht ganz so spektakulär - aber allemal einen kurzen Abstecher wert. Der Siegfried-Brunnen, in dem Siegfried, aus dem Nibelungenlied, das Bad nahm, durch das er unverletzbar wurde; abgesehen von der einen Stelle an der Schulter, wo ein Blatt landete. Also historisch und natürlich hat der Odenwald unglaublich viel zu bieten!

Danke auch Dir für die wirklich hilfreiche Antwort! Leider kann ich nur ein Sternchen vergeben. Ihr hättet alle eins verdient! LG

1

"Zu nennen ist hier das Kastell Würzberg oder die Villa Haselburg. Insbesondere letztere kann ich wärmstens ans Herz legen. Sie ist enorm gut erhalten und bietet einen intensiven Einblick in die damalige Lebensweise. Absolut faszinierend!"

Kann ich bestätigen! Gerade die Villa Haselburg besuchen wir mehrmals im Jahr. Es ändert sich zwar nicht viel ;-), doch es ist immer wieder toll. Auch die Lage mit dem Rundumblick ....

0

Was möchtest Du wissen?