Herumliegender Müll in Albanien tatsächlich so schlimm?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich war letztes Jahr im Oktober (allerdings nur für einen Tag) in Albanien in und in der Umgebung von Sarandë und muß den zwei Radlern rechtgeben, ich kenne kein anderes Land weltweit (und war wirklich schon in einigen) in dem so viel Müll herumliegt, nicht nur in der Stadt (da geht es sogar noch) sondern auch auf dem Land, auch an den touristischen Anlaufpunkten und mitten in der Natur.

Die Einheimischen träumen von mehr Tourismus, so lange dort das Umweltbewusstsein so gering ist glaube ich aber eher nicht an eine Trendwende für die nahe Zukunft.

Da niemand gerne Müll auf ein Bild packt habe ich keine Dokumentation dazu, meine paar Bilder waren schwer genug ohne Müll darauf zu erstellten, leider.

Meine Kenntnisse sind allerdings nur auf die Umgebung von Sarandë beschränkt, wie es in anderen Teilen des Landes aussieht oder in Tirana selbst kann ich nicht sagen.

Blick auf Sarandë, Albanien - (Albanien, Sauberkeit, Müll) Landschaft im Süden von Albanien - (Albanien, Sauberkeit, Müll) Landschaft im Süden von Albanien - (Albanien, Sauberkeit, Müll) Landschaft im Süden von Albanien - (Albanien, Sauberkeit, Müll) Ein blaues Auge :-) (im Süden von Albanien) - (Albanien, Sauberkeit, Müll) Ein Kloster in Süd-Albanien - (Albanien, Sauberkeit, Müll)

Hallo Zinni,

mag sein, dass ich wegen vieler Eindrücke in sehr südlichen Gefilden beeinträchtigt bin, gerade weil ich vielleicht die guten Ecken suche ... Hat mich zum Nachdenken gebracht. Hmmmm.

LG

Die Robbe

0
@Seehund

@zinni: Das 'Umweltbewußtsein' können Menschen nicht haben, denen nie erklärt wurde, warum der 'Müll', der früher ohne Probleme nach einer Weile einfach von selbst verschwunden ist, nun plötzlich für ewig erhalten bleibt...

Das wird erst kommen, wenn die Bildung dort noch mehr Fortschritte macht und die Menschen verstehen können, was da eigentlich passiert und die Zusammenhänge mit dem nicht in gewünschter Form einsetzendem Tourismus begreifen!

0
@Roetli

@Seehund

Meine Aussagen sind ja sehr lokal bezogen, vielleicht sah es bei dir ja auch anderes aus, ich war aber nicht der einzige der von den Zuständen dort geschockt war.

@Roeti

Mit Umweltbewusstsein war auch die Regierung gemeint und nicht der kleine Mann.

0

Danke für die Bilder ohne Müll!

0
@Zinni

Hallo,

war keine Kritik, vielleicht renne ich ja besonders schnell in die Natur, weil ich das mit dem Müll ausblenden möchte.

LG!

0

Leider war ich noch nicht in Albanien! Habe jedoch gerade kürzlich mit zwei Leuten gesprochen, die das Land in diesem und letzten Jahr jeweils auch individuell bereist haben (allerdings mit Auto) - und die waren begeistert von den Menschen und vor allem der Landschaft! Die haben nichts erwähnt von 'Müllbergen' - kommt wohl auch ein wenig auf die persönliche 'Toleranzgrenze' reiches Mitteleuropa vs. quasi 'Schwellen-/Entwicklungsland' an!

Auch in Deutschland waren die Straßenränder vor 30-40 Jahren noch ziemlich mit Müll gesäumt - und es war viel 'Erziehung' notwendig, daß nicht jede/r einfach seinen Müll so zum Autofenster hinaus wirft (es gibt allerdings bis heute noch erziehungs-resistente Zeigenossen, die das immer noch machen!).

Was möchtest Du wissen?