Heredia (Costa Rica) sehenswert?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Lohnt sich auf jeden Fall. Setz dich in den hübschen Park im Zentrum, vor der Kathedrale, sieh dem Treiben der Ticos ringsherum zu und genieße die altspanische Atmospäre. Einkaufen. Sehr sauber, ruhig und ohne Smog/Müll/Krach. Ist nicht so ein Moloch wie San Jose. Ausflüge zu Kaffeeplantagen oder in die Bergwelt sind reizvoll, einfach mit dem öffentlichen Bus starten, aber Du brauchst mehr Zeit. Um 18.30 Uhr wird es langsam dunkel ! Kennst Du in S.Babara jemanden ? (Die Unis sind uninteressant. ).

Ich war nur in einem 'Vorort' von Heredia, habe dort bei Freunden ein paar Tage gewohnt. Die hielten es aber nicht für nötig, mir 'ihre Stadt' zu zeigen. Dagegen waren wir 2x zusammen in San Jose unterwegs.

Deswegen gehe ich mal davon aus, daß die Stadt nicht so unbedingt sehenswert ist. Da sie aber die größte Universität Costa Ricas beherbergt, könnte es eine lebendige, jugendliche Stadt sein. Ob Du das aber bei ein paar wenigen Stunden Aufenthalt überhaupt mitbekommst, ist die Frage. Ich würde die so knapp bemessene Zeit lieber in Santa Barbara bleiben!

Was möchtest Du wissen?