Herbstferien in Bayern, was unternehmen mit zwei Jungs, beide 14 Jahre alt, habt ihr Tipps?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Jungs in dem Alter ? Ich kenne sie nicht, aber als ich in dem Alter war, war ich aus dem Deutschen Museum nicht rauszuholen. Egal, wie oft, das ging immer (BMW Autoworld gabs damals noch nicht).

Vielleicht wär auch eine Tour über den Münchner Flughafen etwas. GuggstDuHier: http://www.munich-airport.de/de/consumer/erlebnis/airporttour/index.jsp

Immerhin unterhält der DAV hier in München-Thalkirchen die weltgröße Kletter- und Boulderhalle! Das wäre vielleicht was für Dich und die Jungs und geht auch bei Regenwetter :-)! Auch das städtisch geförderte 'Heavens Gate' im Süden der Stadt wär noch eine Alternative dazu.

Dann gibt es massenhaft Schwimmbäder im Stadtgebiet mit allen möglichen 'Spaßfaktoren' - leider ist der Wellenbetrieb im Cosimabad jedoch bis Dezember noch wegen Reparatur-Arbeiten eingestellt. Aber vielleicht ist ja Bad Tölz (Alpamare) oder Kochel (Trimini) dafür auch nicht zu weit!

Es gibt auch viele Tennis- und Badminton-Hallen, in mehreren sind auch Schnupperkurse möglich. Und untertags sind die nicht zu teuer!

Also für Sportmöglichkeiten, auch bei Regen oder Schnee, wäre genügend gesorgt - und Museen gibt es auch noch ordentlich...

Roetli 27.10.2012, 13:58

Ich hatte noch vergessen - Go Kart- und/oder Bowlingbahnen gibt es in und um München auch noch einige...

0

Bei all den Ideen der Menschen, die ihre Antwort hier früher gegeben haben als ich jetzt fehlt mir noch Ein Vorschlag:

Die Ausstellung "Mensch und Natur" im Seitenflügel vom Nymphenburger Schlosses.

Ihr werdet alle drei begeistert sein was es dort alles zu entdecken gibt. Interaktive Stationen machen diesen Museumsbesuch zu einem spannenden und kurzweiligen Erlebnis. In jedem Stockwerk ist der Schwerpunkt auf ein anderes Gebiet gelegt. So findet sicher Jeder genug Dinge mit denen er sich gerne beschäftigen will. Die Zeit vergeht dort buchstäblich wie im Flug.

Der zweite Ausflug könnte Euch dann noch (mehr Technik-orientiert) ins Deutsche Museum führen.

Anstatt nach Bad Tölz ins Alpamare würde ich lieber nach Lenggries ins Erlebnisbad Isarwelle gehen,ist für Kinder interessanter und auch günstiger.

Reguläre Öffnungszeiten:
Montag geschlossen Dienstag 11.30 - 21.00 Mittwoch 6.30 - 8.00 und 11.30 - 21.00 Donnerstag 11.30 - 21.00 Freitag 11.30 - 21.00 Samstag und Sonntag 10.00 - 19.30

In den bayerischen Schulferien:

Montag 10.00 - 16.00 Dienstag bis Freitag 10.00 - 21.00 Samstag, Sonn- und Feiertag 10.00 - 19.30 Allerheiligen, 01.11. geschlossen

Eintrittspreise

3 Stunden
Erwachsene 5,50 € Erwachsene mit Gästekarte 3,85 € Kinder bis 4 Jahre frei Kinder ab 5 & Jugendliche bis 16 3,-- € Kinder ab 5 & Jugendliche bis 16 mit Gästekarte 2,10 €

1 Stunde (und Frühschwimmer)
Erwachsene 4,-- € Kinder bis 4 Jahre frei Kinder ab 5 & Jugendliche bis 16 2,50 €

Ausserdem kann man auch noch auf`s Brauneck fahren.

www.lenggries.de/

http://www.therme-erding.de/, das ist ( um München) die neueste, modernste u. größte Therme; mit S-Bahn +DB schnell erreichbar.

dorle48 26.10.2012, 17:56

Ist ja ganz schön, aber bei den Preisen (45,-€ für 2 Std.; 57,-€ für 4Std. für 3 Pers.) kann man das nicht so oft machen.

0

Auch sehenswert und sehr interessant der Vortrag mit Vorführung und Darstellung des Sternenhimmels von überall im Planetarium im Deutschen Museum

Was möchtest Du wissen?