Herbst-Ausflug von München aus - Ideen gesucht

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Schloss Neuschwanstein verspricht eh von aussen mehr, als es innen hält. Wart ihr schon in Linderhof? Meiner Meinung nach das schönste Schloss Ludwigs. Es dürfte aber mit dem Bayernticket nicht ganz komfortabel zu erreichen sein.

Murnau mit dem Walchensee + Fahrt auf den Herzogstand fände ich auch sehr empfehlenswert. Zu dieser Jahreszeit war ich jedoch noch nicht dort und die Wetteraussichten sind leider nicht toll.

Den Vorschlag von Roetli mit Augsburg finde ich gut. Die Borstei ist tatsächlich nicht in A, die Fuggerei aber schon. Dazu noch ganz bezaubernde kleine Sträßchen mit netten Geschäften, Cafes und Gaststätten. Die Aufführungen der Augsburger Puppenkiste sind auch für Erwachsene ein guter Rat, leider nicht ganz preiswert.

Ebenfalls prima finde ich den Tip von bube44 mit der Fahrt nch Salzburg. Das habe ich selber schon mal mit dem Bayernticket gemacht. Die Fahrt dauert von M aus zwar 3 Stunden, führt aber am Chiemsee vorbei, ermöglicht schöne Ausblicke und ist nicht langweilig.

Mit dem Bayernticket kann man auch bis zum Bodensee. Lindau gehört zu Bayern und ist als Stadt für einen Tag gross genug, um sich bei doofem Wetter nicht zu langweilen.

Danke für alle eure Antworten und Inspirationen! Die Vorschläge werden alle gespeichert und spätestens im Frühjahr umgesetzt. Es gibt ja noch einige Plätze in der Heimat, die man noch kennenlernen will :-)

Wen es interessiert: Wir haben uns tatsächlich für den Zug nach Salzburg entschieden, allerdings mit Endziel Bad Reichenhall: Thermalluft geschnuppert, Spaziergang durch die Stadt und dann in die Therme zum Wellness. War toll!

0

Tegernsee finde ich auch eine gute Idee. Schön finde ich auch Bad Tölz/Lenggries ,oder WallgauKrün/Mittenwald ,Ettal (Kloster und Bier) und Garmisch/Grainau.Ich weiß aber nicht,wie es dorthin mit öffentl.Verkehrsmitteln aussieht.

Danke schon mal für eure Antworten!

Leider (und ich weiß, ich bin wirklich ein schwieriger Fall), kommen 2 der Freundinnen aus dem Raum Tegernsee/Schliersee und wir waren deshalb auch schon mehrfach dort - hab ich natürlich vergessen zu erwähnen. Sorry dafür!

Was kann man denn in WallgauKrün/Mittenwald bzw. Garmisch/Grainau machen?

0
@carolina85

Ich kenne diese Gegenden hauptsächlich vom Wandern.In Mittenwald gibt es die Möglichkeit mit der Bahn auf den Karwendel zu fahren (www.karwendelbahn.de/), ausserdem gibt es das Geigenbaumuseum (.geigenbaumuseum-mittenwald.de/), in Garmisch zur Zugspitze hinauf,in Grainau zum Eibsee.Ettal hat mir persönlich auch sehr gut gefallen,da kann man das Kloster besichtigen (abtei.kloster-ettal.de/) und im Klosterhotel Ludwig der Bayer, (.ludwig-der-bayer.de/) das gute Bier der Klosterbrauerei probieren.Nicht weit davon ist auch Schloß Linderhof.

0

Warum fahrt ihr denn nicht in Richtung Garmisch? Dort gibt es so viele tolle Sachen, die ihr unternehmen könnt. Ihr könntet zum Freilichtmuseum Glentleiten oder das Schloss Linderhof besuchen oder zur Partnachklamm marschieren oder ganz gemütlich durch den Michael-Ende-Kurpark schlendern. Und abends könntet ihr dann ins Musife feiern gehen. Was ich auch noch sehr interessant in Garmisch finde ist die Burgruine Werdenfels.

Was möchtest Du wissen?