Heidelberg und Mannheim: Wo kann ich richtig zünftig essen gehen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo,

besuche doch Weinheim. Das sehr hübsche Städtchen liegt genau zwischen Heidelberg und Mannheim, jeweils ca. 17 Kilometer.

http://www.weinheim-marketing.de/index.php?option=com_content&task=view&id=1&Itemid=4

Dort findest Du nicht nur einen der urigsten Marktplätze der Region, sondern auch viele typische Lokale. Und falls das gute Wetter anhält, ist noch überall Außenbetrieb. Du fühlst Dich dann wie in Italien :-)

Das kannst du sicher in beiden Orten. Denn beide Orte im Süden Deutschland haben eine beträchtliche Anzahl an Touristen pro Jahr. Und diese wollen meist auch zünftig und typisch Essen. Also solltest du dich da einfach vor Ort leiten lassen.

Ich kann Dir den Stadtgarten empfehlen in der Friedrich-Ebert-Anlage in der Heidelberger Altstadt, dort kann man auch zu später Stunde noch tolles Essen bekommen, wenn man zu den Nachtschwärmern gehört. Außerdem ist die Lage genial, eine Oase mitten in der Stadt.

Ich kann in Heidelberg das Restaurant "Der Weiße Bock" empfehlen in der Altstadt. Es bietet ein super Ambiente und sehr leckere deutsche Küche. Die Preise sind gehoben, aber nicht übertrieben. Von Außen ist das Restaurant nicht besonders auffällig und daher nicht so touristisch überladen.

Ich liebe den goldenen Hecht, direkt an der alten brücke. probier dort die marillenknödel zum dessert. teuer aber sehr fein!

Was möchtest Du wissen?