Haute Normandie mit Hund?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die Strände sind (waren? ich habe früher mal einen ganzen Sommer dort gearbeitet) traumhaft!! eigentlich alle. Deauville ist ein typisches Strandbad, Honfleur ein superhübsches Städtchen. Um Bayeux/Port en Bessin, Cabourg ist die Landschaft toll und der Käse und Cidre, es gibt zwischendurch immer wieder Steilküste. Etretat mit den Kreidefelsen ist ganz toll zum "bewandern". Wissant hat lange breite weiße Strände.

Ach so, und man sollte wissen, dass die Gegend ein bedeutender Schauplatz im 2. Weltkrieg war (Omaha Beach ist ein toller Strand, aber überall sind Überbleibsel wie alte Bunker und auch ein Denkmal an den D Day).

Mit Ferienwohnungen dort kenne ich mich nicht aus, aber die Bauernhofpensionen waren damals immer sehr hübsch, heimelig und empfehlenswert (Chambres D`hotes, Gites de France)

http://www.chambresdhotes.org/Chambres_D_Hotes/Normandie_Chambres_D_Hotes/

Da muss man halt wahrscheinlich mit dem Hund extra fragen/zahlen (?).

Was möchtest Du wissen?