Hausbooturlaub Mecklenburg Vorpommern....Tipps und Tricks? Was mitnehmen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Zunächst: Ansich ist die Saga27 für 2 Personen optimal. Nur würde ich mir eine Ankerwinsch wünschen (mechanisch reicht aus). Ein Beiboot braucht ihr nicht. Ihr fahrt sicher die Strecke Richtung Mirow (Schloss besichtigen). Die Schleusen sind kein Problem.
Nehmt unbedingt mit: Navi (hier schon daheim die Koordinaten der Häfen/ Marinas eingeben). Radl mitnehmen,das ist nützlich beim einkaufen. nehmt keine Koffer mit, sondern Bootstaschen. Nehmt rutschfeste Turn-(Boot)schuhe mit!! Weitere Infos zu den zu besichtigenden Dörfern, sehr guten Restaurants hängt doch von der Charterzeit ab. Den Übernahmetag und den Rückgabetag müsst ihr ohnehin mit 0 km ansetzen. Ansonsten würde ich bei sonnigen Wetter nicht mehr als 5 h mit max 4 kmh motoren. MfG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kathy
15.08.2013, 11:46

Erstmal vielen Dank für die schnelle antwort. Nachdem ich herausgefunden habe was eine Ankerwinsch ist, kann ich noch nicht genau sagen ob unser Boot sowas hat, werde es aber herausfinden. Um ehrlich zu sein bin ich schon etwas aufgeregt. Los geht's am 06. September für eine Woche in Himmelpfort am Stolpsee. Eine genaue Route ist bisher noch nicht geplant. Hoffe das alles gut klappen wird und wir eine gute Einweisung bekommen....wollen ja niemanden ärgern beim Schleusen oder Anlegen. Haben Sie noch einige hilfreiche Tipps was wir unbedingt berücksichtigen müssen oder was wir auf keinen Fall machen sollten oder ähnliches? Hatten vor vielleicht auch einige Nächte nur zu ankern falls das möglich ist?! Ansonsten ist es sicher sinnvoll Lebensmittel etc. auf Vorrat mitzunehmen, oder? Haben denn unsere zwei Fahrräder überhaupt Platz auf dem Boot? Vielen Dank nochmal.

0

Was möchtest Du wissen?