Hat sich die Einfuhr-Freigrenze von Waren aus Nicht-EU-Ländern erhöht?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die neue Freigrenze liegt bei 430 Euro. Zudem sind nun 4 Liter Wein erlaubt. Für Zigaretten, Kaffee, Spirituosen und Parfüm gelten noch die alten Freigrenzen. Also viel Spaß beim shoppen!

DH. Ganz genau.

0

sorry, stimmt leider nicht so ganz - denn Kaffee und Parfum zählen inzwischen zu den "sonstigen" Waren ( siehe Zollbestimmungen unter www.zoll.de )

0

Was möchtest Du wissen?