Hat sich die Einfuhr-Freigrenze von Waren aus Nicht-EU-Ländern erhöht?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die neue Freigrenze liegt bei 430 Euro. Zudem sind nun 4 Liter Wein erlaubt. Für Zigaretten, Kaffee, Spirituosen und Parfüm gelten noch die alten Freigrenzen. Also viel Spaß beim shoppen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Luise 06.01.2009, 21:46

DH. Ganz genau.

0
KaeptnKoC 25.12.2009, 11:57

sorry, stimmt leider nicht so ganz - denn Kaffee und Parfum zählen inzwischen zu den "sonstigen" Waren ( siehe Zollbestimmungen unter www.zoll.de )

0

Der Freibetrag hat sich für Schiffs- bzw. Flugreisende auf 430 Euro erhöht.

Für Tabakwaren / Zigaretten und Alkohol gelten nach wie vor die alten Freigrenzen ABER nicht mehr für Kaffee, Tee und Parfum - hier gelten die alten Grenzen nicht mehr - dafür wird deren Wert nun zu den 430 Euro hinzugezählt, denn diese Dinge fallen nun auch unter "sonstige Waren" . Früher liefen diese Artikel separat und wurden nicht zum Höchstbetrag gezählt.

Auf dem Landweg dürfen übrigens Waren im Wert v. max. nur 300 Euro eingeführt werden.

Infos aus erster Hand findest Du übrigens hier - direkt beim Zoll mit allen Details : http://www.zoll.de/c0_reise_und_post/a0_reiseverkehr/z1_reisefreigrenzen_drittland/index.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
KaeptnKoC 25.12.2009, 11:59

Kleine Ergänzung zu meiner Antwort - mit Alkohol meine ich Spirituosen - bei Wein gelten höhere Grenzen ;o))

0

Was möchtest Du wissen?