Hat Las Vegas auch abseits des Strips etwas zum Ansehen zu bieten?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

In Las Vegas gibt es auf jeden Fall noch viel mehr als nur Casinos. Ich könnte nun ewig ausholen, versuche aber einfach mal aus verschiedenen Richtungen noch Dinge zu nennen, die deine Mum ansprechen könnten:

  • Bellagio Conservatory & Botanical Gardens Ein rießiger Wintergarten, der toll anzusehen ist und kostenlost ist

  • Volcano Feuershow vor dem Hotel Mirage, alle 15 Minuten Nachts (kostenlos)

  • Grand Canal Shoppes im Hotel Venetian Ein Hauch von Venedig in Vegas

  • Adventuredome Ein riesiger Indoorfreizeitpark

  • Madame Tussaud's Wenn man das in London mag, dann kann man auch in Vegas reinschauen

  • Shark Reef Mega geiles Aquarium, da kann Seaworld in Deutschland einpacken, Googledas ud zeig ihr Bilder sieh kann es nur mögen

  • Siegfried & Roy's Secret Garden Die Alterspension der Tiere von Siegfried und Roy, da war ich selbst nicht aber scheint ein schöner exotischer Zoo zu sein

  • Super geil sind auch Ausflügemit dem Helikopter über die Grand Canyons (http://www.vegas-online.de/tours.htm) kostet halt ca. 200Dollar pro Person, aber geht auch den ganzen Tag und man wird es nie vergessen

  • Dazu ist Vegas generell einfach günstig, also die Hotels sind super gut für den preis und es gibt unfassbar vieleMöglichkeiten zu shoppen, was jede Frau überzeugen sollte

schöne Zusammenstellung! Nur aus der "Venedig" Hall im Venetian wäre ich am Liebsten schreiend rausgelaufen ;-)

0
@Simi1989

ja :-). die künstlichen, blaugefärbten Kanäle, die Gondeln mit den überglücklichen Amerikanern darin, der gemalte blaue Himmel. Als Europäer sieht man das halt ein bisschen anders :-)

0

Ja, es gibt zwei große Outletcenter, mit wirklich günstigen und tollen Markenklamotten. Eins im Süden und eins im Norden. Zwischen den beiden Outlettcentern fährt alle 15 Minuten ein Bus. Am Besten mit leeren Koffern anreisen, es lohnt sich wirklich!

Von Las Vegas aus kann man wunderschöne Ausflüge machen. Hier mal die wichtigsten:

Hoover Dam / Lake Mead ca. 40 km, = 1 Std. Der Hoover Dam staut den Colorado River zum Lake Mead. Am Boulder Beach gibt es Picknick- und Campingplätze und der Schaufelraddampfer startet hier zu einer Bootstour.

Valley of Fire State Park ca. 80 km = 1,5 Std. mit seinen eindrucksvollen rot glühenden Felsformationen. Die interessantesten Spots sind direkt bei der Straße oder in wenigen Minuten durchwandert. Unbedingt Essen und Trinken mitnehmen.

Death Valley ca. 180 km bis Furnace Creek. Hoch zum Aussichtspunkt (1669 m) Dantes View mit tollem Ausblick auf Badwater dem tiefsten Punkt mit 85,5 m unter dem Meeresspiegel. Der schönste Aussichtspunkt ist Zabriskie Point in der Nähe von Furnace Creek. Auch der Artist Drive, eine 15 km lange kurvige Einbahnstraße, mit beeindruckenden Felsformationen und in unterschiedlichen Farbtönen ist empfehlenswert. Das Death Valley besticht vor allem durch seine Landschaftsvielfalt, Sanddünen welchseln sich mit scharfen Felsskulpturen und Vulkankrater ab.

Grand Canyon West Rim: ca. 200 km = 3,5 Std., South Rim ca. 445 km = 6 Std. Red Rock Canyon ca. 27 km, = 30 Min. ist ein ideales Ausflugsziel für Naturliebhaber zum Wandern, Klettern und Reiten. Eine 20 km lange Panoramastraße führt durch das Naturschutzgebiet. http://www.vegas-online.de

Vielleicht kannst du mit einem dieser Ausflüge deine Mutter locken. Ich drück dir die Daumen.

Ist aber weit von Vegas !

0
@oberholzer

in den USA sind 3,5 Std. Autofahrt absolut nix. Das ist praktisch gleich um die Ecke... Death Valley kann wirklich sehr gut machen. Die Straßen sind wirklich super. Einfach früh aufstehen dann hat man was vom Tag.

0

Die Striplokale in Las Vegas wären jedenfalls ein guter Grund sicherheitshalber mitzufahren. Ansonsten kann ich Deine Mutter verstehen.

;-)

0
@amike

ditto :-) man könnte aber auch noch ein zweites Mal heiraten - mit Elvisgesang ?

0

Was möchtest Du wissen?