Hat jemand Tipps für eine Wales-Route?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich empfehle ja immer Porthmadog und Portmeirion, aber das ist nun nicht nur Landschaft. Ich fand die vielen Schmalspurbahnen da oben ganz interessant, ich bin hochgefahren bis Blaneau-Ffestiniogg und hab mir eine Schiefermine angesehen, auf der Fahrt dahin sieht man dann aber sehr viel Landschaft. Man kann unterwegs natürlich auch an verschiedenen Stationen aussteigen und durch die Heidelandschaft spazieren. In Tremadog, das ist ein Ortsteil, der an Porthmadog dranhängt, steht das Geburtshaus von Lawrence von Arabien, da ist jetzt ein sehr schönes Hostel drin. Portmeirion ist ja sowieso eine Klasse für sich, aber auch jetzt eher keine Landschaft, sondern gärtnerisch und architektonisch sehenswert. Ansonsten könnte man ja im Snowdonia Nationalpark ein bißchen wandern, das ist wirklich wunderschön dort, aber ich habe nur sehr kurze Touren gemacht und könnte jetzt keine längeren Wandertourenvorschläge machen.

Wenn man sich auf ein einziges Schloß bzw. eine einzige Burg beschränken wollte, würde ich empfehlen, Caernarfon mitzunehmen. Das ist wirklich imposant.

Das ist jetzt natürlich kein Routenvorschlag, aber bei den von mir genannten Orten würdest Du Dich von Cardiff ausgehend, zumindest schon mal immer weiter nach Norden vorarbeiten, und das ist ja, wo Du hinwillst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
travelbibi 20.10.2014, 00:59

Danke für den Tipp. Aus Zeitgründen bin ich in der Ecke mehr nur rumgefahren. War sehr schön.

0

Was möchtest Du wissen?