Hat jemand Tipps für den Niederrhein (Krefeld und Umgebung)?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Kempen (ca. 10km) ist eine wirklich schöne Kleinstadt ;) Habe selbst knapp 4 Jahre dort gewohnt! Und nach Düsseldorf solltest du auch fahren wenn du noch nicht da warst! Sonst ist Holland (Venlo) auch nicht weit weg. In Krefeld gibt es unter anderem den Stadtpark aber sonst wüsste ich Krefeld jetzt nichts wirklich atemberaubendes. Die Döner sind ganz gut dort und vergleichsweise preiswert ;) Greetz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bobby84
26.10.2012, 15:18

Und was kann man so in Kempen machen?

0

Xanten ist ca. 45 km von Krefeld entfernt und bietet eine Fuelle an Sehenswürdigkeiten. Bei Interesse schau mal bei www.xanten.de rein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Krefeld ist ein Zentrum portugiesischer Gastarbeiter. Ich fahre gerne die 80 km mal dorthin, um portugiesisch zu essen und einfach die Athmosphäre Portugals aufzunehmen. In der Oelschlägerstr., fast im Zentrum, ist ein portugiesischer Heimatverein (über Suchmaschine zu finden), der für jedermann zugänglich ist. Ruhetag ist Montag, glaube ich, am Wochenende Reservierung unbedingt angeraten. Eine eingeschränkte Speisekarte, aber wirklich excellent und landestypisch. Einrichtung schlicht, von außen der Eingang kaum zu erkennen. Preis-Leistungsverhältnis unschlagbar, z.B. Kilo Gambas ca. 20 Euro.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?