Hat jemand schon auf Farmen in Spanien gearbeitet und kann mir welche empfehlen?

1 Antwort

Es kommt ganz darauf an, als was Du arbeiten möchtest. Als reiner Erntehelfer mußt Du nicht besonders Spanisch sprechen - dort werden soviele Leute aus aller Herren Länder (vor allem aus Osteuropa) beschäftigt, die meist überhaupt kein Spanisch können. Das ist aber eine ziemlich ausbeuterische Arbeit mit meist eher schlechten Unterkünften.

Für etwas familiärere Aufenthalte über WWOOF wären zumindest rudimentäre Spanisch-Kenntnisse nicht schlecht, oft sprechen die Leute dort aber auch wenig bis gut Englisch.

Was ich auch noch, aus guter eigener Erfahrung empfehlen kann, ist https://www.helpx.net/findhosts.asp?network=3 - auch dort gibt es eine Menge Möglichkeiten für Farm- oder andere Arbeit. Die Mitglieder dort sprechend meistens auch Englisch.

29

Ausser Ernetehelfer aus Osteuropa werden auch gerne Südamerikaner (vor allem aus Ecuador) beschäftigt, zumal es da auch keine Sprachprobleme gibt.

1

fragen zu work and travel australien

hi:) also ich möchte nächstes jahr nach dem abi (im juli oder so...) nach australien um dort zu arbeiten und zu reisen (work&travel eben^^)... ich hoffe nur dass ich meinen vater bis dahin noch überzeugen kann o.O

nachdem ich einige foren durchgelesen habe, habe ich mich inzwischen dazu entschieden das ohne organisation zu machen...

meine fragen:

-ist es möglich von einem ort zum anderern zu laufen? (hab mir nach google maps bei google street view einige wegen angesehen, sehen eigentlich ganz gut aus...)

-an die work&traveller: wenn ihr in großen schlafsäalen geschlafen habt, hattet ihr da keine angst dass euch was geklaut wird?

-ich hab verschiedene artikel zu dem einfuhrverbot gelesen. einmal nichts frisches, ein anderes mal überhaupt nichts... was stimmt denn nun? kann ich noch nicht mal knäckebrot oder so mitnehmen?

-bei der jobsuche: muss ich da jedesmal eine bewerbung schreiben oder kann ich da auch einfach hingehen und fragen, ob ich dort arbeiten kann? (gerade bei fruitpicking)

-kennt jemand gute, sichere, kostenlose bzw. -günstig camingplätze? (an der ostküste entlang und besonders nähe sydney)

ich weiß ist ein ziemlich langer text und sind viele fragen... aber ich hoffe ihr könnt mir helfen Danke schonmal ;)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?