Hat jemand Erfahrungen und Tipps für eine Wüstensafari von Ras al Khaimah aus?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Normalerweise kann man solche Touren über jedes Hotel buchen. Ras al Khaimah liegt ja nun aber nicht mitten in der Wüste sondern eher zwischen dem Rand der Berge und der Küste. Also fährt man eine ganze Weile für Wüstentouren. Deswegen empfehle ich eine der ganztägigen Touren, damit man auch ein wenig den Eindruck von Wüste bekommt und nicht nur in das nächste bißchen Sand gefahren wird, schnell ein wenig Picknick macht und gleich wieder zurück.

Was ich Euch besonders ans Herz lege, ist zusätzlich ein Ausflug nach Musandam, der omanischen Exklave in den Emiraten. Dort empfehle ich einen halb- oder ganztägigen Dhau-Ausflug in die 'Fjorde' (mit typischem Essen an Bord und Schnorchel- oder Bademöglichkeit) mit Blick auf die grandiose Bergkulisse! Visum bekommt man problemlos beim Grenzübertritt.

Aus jahrelanger guter Erfahrung empfehle ich Euch für Ersteres die Agentur www.emirates-travel-service.de/ausfluege/ras-al-khaimah (sind Deutsche) und für Letzteres den Anbieter www.msaoman.com aus Khasab direkt. Dort gibt es auch eine deutsche Mitarbeiterin.

Viel Spaß, tolle Einsichten in eine ganz andere Kultur und viele schöne Begegnungen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?