Hat jemand erfahrung mit hitchhiking in Nord-Florida?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es ist egal ob es verboten ist oder nicht. Die Amerikaner sehen es nicht gerne, wenn man trampt - es ist in den USA einfach nicht üblich zu trampen. Die Amerikaner sind sehr sicherheitsbewusst und um der Kriminalität entgegenzuwirken, fahren sie im verschlossenen Auto mit verschlossenen Fenstern und haben auch Angst vor Trampern. Und die LKW-Fahrer sind oft von ihren Firmen angewiesen keine Tramper mitzunehmen.

was ist denn eine günstige alternative um diese Strecken zurückzulegen? Bus oder Bahn? Da ich im Moment in Canada bin und nach meinem Florida-trip wieder hierher zurückgehe bin ich auf günstigste Mittel angewiesen um von A nach B zu kommen. Jedoch denke ich das ich es mit hitchhiken probieren werde und hoffe auf die Menschlichkeit der Amerikaner und nicht zu grosse Paranoia gegenüber Trampern.

0
@julian25

Alternativ kannst du den Bus nehmen (siehe www.greyhound.com). Ein Ticket von Orlando nach Gainesville kostet 16 USD (wenn man es 3 Wochen vorher kauft), von Gainesville nach Tallahassee sinds 20 USD. Ist auch nicht so teuer und man steht nicht stundenlang am Strassenrand.

0

Was möchtest Du wissen?