Hat Deutschland "eine Hauptstadt des Jazz" und welche könnte das sein?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

In Hamburg hat der Jazz Tradition und es gibt dort auch einige Clubs.

Wegen der ausgeprägten Liebe zum Jazz hiess Hamburg zeitweilig auch "Freie und Barberstadt", weil Chris Barber dort besonders beliebt war.

Wegen der reinen Quantität im Angebot sicher Berlin. Wenn du nach der Qualität fragst, wirst du unterschiedliche Meinungen hören. In Hamburg gibt es zB ein sehr gute Szene, auch wenn die deutlich schlechtere Auftrittsmöglichkeiten hat, ist in Köln ähnlich...

Eine richtig etablierte Jazzkultur hat Hannover. Der Jazz Club auf dem Lindener Berg ist einer der ältesten in Deutschland. Es gibt zahlreiche Konzerte und auch Freiluftveranstaltungen wie Jazz auf dem Tramplatz am 1. Mai. Jazz ist hier eigentlich allgegenwärtig. Einige (in der Jazz und Bluesszene) bekannte Musiker haben sich nach Gastspielen hier für Hannover als Wohnort entschieden, wie Louisiana Red oder Champion Jack Dupree.

Im Moment ist es sicherlich Leverkusen! Da finden seit dem Wochenende die Leverkusener Jazztage statt, schau mal im Internet!

Was möchtest Du wissen?