Hat das Bolschoi-Theater in Moskau seinen alten Glanz wieder zurück, lohnt sich ein Besuch heute?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ja, hat es und ja, ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall. So ein Abend ist ein Erlebnis, die Kulissen sind noch altehrwürdig, nicht modern und kalt wie es bei unseren Opernhäusern der Zeitgeist will. Wenn man nur schon drin sitzt ist es eine andere Welt, Tickets kann man vor Ort problemlos kaufen oder wenn's vor der Reise sein muss, direkt beim Bolschoi Theater bestellen und bekommt sie auch direkt vom Theater zugestellt (yep, das funktioniert!!). Beziehungen braucht man dazu nicht. Die Preise sind sehr erschwinglich, wenn Du nicht grad in der Zarenloge sitzen willst. Ich würde mich aber vorgängig informieren, was sie wann geben, ob Ballett, Theater, Chor oder was immer. Da würde ich Dir nun den Rat geben selber zu googlen und einfach mal Bolschoi Theater Moskau einzugeben, da gibt's Spielpläne, die Zeiten, Preise und all das wie und wann. Lohnen tut sich ein Besuch alleweil, aber ich würde Dir vorschlagen ein kleines Kissen oder was immer für den Sitz mitzunehmen, die Bestuhlung ist auf die Dauer "etwas hart".

Ein Besuch im Bolschoi-Theater lohnt sich auf jeden Fall. Und Nanuk hat Recht. Um an Tickets zu kommen braucht man keine Beziehungen. Wenn du schon in Moskau bist, dann solltest du das Theater nicht verpassen. Es ist wirklich einmalig.

Das Bolschoi-Theater hatte seinen "alten Glanz" nie verloren - seit seiner letzten Restaurierung bzw. Wiederaufbau um 1850 war es unverändert prunkvoll erhalten! Selbst zu Sowejtzeiten wurde viel Wert darauf gelegt, daß die Pracht blieb - schließlich war es u.a. auch ein Aushängeschild für ausländische (Staats)-Besucher!

Wie Nanuk schon geschrieben hatte, gibt es Karten für Aufführungen i.d.R. problemlos und zu für uns sehr günstigen Preisen! Es gibt aber auch Führungen durchs Gebäude und das benachbarte 'Kleine Theater'!

Was möchtest Du wissen?