Hannover: Lohnt sich ein Besuch?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hannover erschließt sich nicht auf Anhieb, hat aber doch enorm viel Schönes zu bieten! Was aber wohl jedem gefällt sind die Markthallen und der wunderbare schräge Aufzug im Neuen Rathaus und der Maschsee gleich daneben. Dort befindet sich auch das Sprengel-Museum mit einer wirklich tollen Sammlung moderner Kunst. Die barocken Herrenhäuser Gärten mit der Riesenfontäne und den beinahe verwunschenen Berggarten gegenüber solltest du auch nicht versäumen. Sehr schön ist auch die Oper und die Altstadt, obwohl sie nachträglich aus alten Häusern errichtet wurde, und der Zoo. Und mein persönlicher Tipp sind die Holländischen Kakaostuben am Kröpcke, die als Caféhaus ziemlich einmalig sind. Bete auch die viele Straßenkunst überall und die netten Einkaufsgalerien!

nicht jede Stadt gefällt einem gleich gut. Aber es gibt bestimmt noch mehr zu sehen. Die besten Orte sind immer die, bei denen man das Leben mitkriegt und nicht nur das Touristendasein. Also so kleine Insider orte...

Ein Besuch in den Herrengärten und im SEELIFE lohnt sich immer ist im Sommer total wunderschön.

Was möchtest Du wissen?