Hannover

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ganz vorneweg natürlich das neue Rathaus mit dem schiefen Fahrstuhl, von dem aus man einen schönen Blick über die Stadt hat. Interessant sind unten in der Eingangshalle dann auch die 4 Modelle der Stadt, da kann man schön sehen, wie stark Hannover im 2. Weltkrieg zerbombt wurde und weshalb die Altstadt so klein ist. Zwischen den Jahren ist der Weihnachtsmarkt natürlich schon vorbei, aber die Altstadt ist trotzdem sehenswert, vor allem das Leibnizhaus und der Ballhof. Dann sind die Herrenhäuser Gärten mit der Orangerie und der Zoo sind auch im Winter ganz schön. Man kann um den Maschsee spazieren und dort Kaffee trinken. Die Oper im Stadtkern am Kröpcke ist sehr schön und in der Nicki de St. Phalle-Passage kann man gut shoppen. Falls es während Eures Aufenthaltes schneien sollte und Ihr mobil seid, würde ich von Hannover aus auch immer einen Ausflug in den Harz empfehlen. Goslar ist in einer knappen Stunde bequem erreichbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
  • Neues Rathaus
  • Zoo
  • Herrenhäuser Gärten und Berggarten
  • Maschsee
  • "Nanas"
  • Hauptbahnhof
  • SeaLife
  • Opernhaus
  • Ernst-August-Statue (am HBF)
  • Landesmuseum
  • Kröpcke-Uhr
  • Niki de Saint Phalle - Promenade
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?