Handgepäck im Flugzeug - darf ich meinen Nagellack mit in den Flieger nehmen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Lt. den allgemeinen Handgepäcksbestimmungen darf man nur Fläschchen mit max. 100ml mitnehmen und muss diese in einen Plastikbeutel fest verschließen. Näheres findest Du hier: http://www.handgepaeck-berater.de/images/Handgepaeckberater.pdf

Meine ganz persönliche Meinung zu Deinem "Problem": Würdest Du neben mir im Flugzeug sitzen und anfangen, Dir die Nägel zu lackieren, wäre ich nicht wirklich erfreut. Das Zeug stinkt - und das nicht wenig. Abgesehen davon: Wie lange fliegst Du denn? Du weißt schon, dass das Flugzeug auch mal in ein Luftloch kommen kann und dass es ruckelt? So toll geeignet ist das sicher nicht für Nägel lackieren ...

Mein Tipp: Machs entweder vorher noch zu Hause oder dann am Urlaubsort. Du wirst die paar Stunden sicher auch ohne Deinen Nagellack auskommen.

das wollte ich schon lange einmal wissen - super - klar, würde ich mir auch die Nägel machen - wenn meine Freundin neben mir sitzt ist das doch kein Problem 8-)

0

4-5 Fläschchen für einmal Nägel lackieren ?! grübel... Du hast ja schon reichlich Antworten was Flüssigkeiten an sich betrifft, bekommen, aber ich möchte dir zum Thema Nagellack noch einen Artikel ans herz legen: http://www.welt.de/print-welt/article325320/Nagellack_loeste_Grossalarm_am_Flughafen_aus.html - Die Sache ging damals ziemlich durch die Presse...auch wenn es lustig klingt, aber die Dämpfe können zu ganz eklatanten Problemen führen...vielleicht überlegst Du es Dir dann noch mal... denn Nagellack stinkt nicht nur, sondern die Dämpfe können bei Mitreisenden auch Atemprobleme auslösen - geh also davon aus, dass Du die Flaschen viell. an Bord bringen darfst, man Dich aber bei Öffnung u.U. deutlich ( und von den umliegenden Sitzen wahrscheinlich auch lautstark) darum bitten wird, auf die Maniküre zu verzichten....

Ich würde mir in Deutschland die Nägel lackieren und die Fläschchen in den Koffer packen. So ersparst du dir unnötigen Stress und andere Reisende müssen die Dämpfe nicht einatmen.

Abgesehen von den Höchstmengen 100 ml/Gefäß im 1000 ml Beutel, sind entflammbare Flüssigkeiten, Farben und Lacke im Handgepäck (und auch im übrigen Gepäck) nicht erlaubt.

http://www.lufthansa.com/de/de/Gefaehrliche-Gegenstaende?blt_p=DE&blt_l=de&blt_t=Info_and_Services%3EBaggage&blt_e=Content&blt_n=Gef%C3%A4hrliche%20Gegenst%C3%A4nde&blt_z=Gegenst%C3%A4nde%2C%20die%20nicht%20oder%20nu&blt_c=DE|de|InfoandServices%3EBaggage|Content|Gef%C3%A4hrliche%20Gegenst%C3%A4nde|Gegenst%C3%A4nde%2C%20die%20nicht%20oder%20nu

meinst du Nagellack ist gefährlich? hmm - soll ich mal ausprobieren ob er bennt? aber es sind doch nur ganz kleine Fläschchen......

0
@adriana12

Bitte sei vorsichtig: Sonnenbrille mit Kunststoffgläsern aufsetzen, Skihandschuh anziehen und mit der so bedeckten Hand mit einem 15 cm langen, brennenden Streichholz sich vorsichtig einem frischen Tropfen auf einer brennfesten Unterlage nähern. Keine Flamme an die offene Flasche halten.

0

Ganz im Ernst- was sollen eure dämlichen unnötigen Antworten von wegen wie unverschämt und absurd diese Frage doch sei?! es ist eine ganz normale Frage und keiner von euch spasten hat sie beantwortet sondern nur dumme Kommentare abgegeben, außer 2 die diese berechtigte Frage tatsächlich beantwortet haben! Vielleicht hat man ja auch eine sehr lange Umstiegszeit und will sie sich da lackieren also bitte erspart euch diesen Aufwand und antwortet nur auf Fragen die ihr tatsächlich beantworten könnt!

Was möchtest Du wissen?