Hamburg Hafengeburtstag

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Guten Morgen Kroeni,

jaaaa, das legendäre Hafenfest sollte man zumindest einmal im Leben erlebt haben!:-) Fahre mit der U-Bahn (U3/gelbe Linie) bis zu den Landungsbrücken, Von dort aus schlägt das Herz dieses besonderen Festes. Und von dort laß Dich treiben. Es sind viele Schlemmerstände aufgebaut entlang des Hafens, sodass auch für den Hunger zwischendurch gesorgt ist (natürlich auch für den Durst;-)

Ich finde die Einlaufparade der Schiffe ganz interessant (erfahrungsgemäß Freitag um 15.00 Uhr). Ansonsten feiert ja der Hafengeburtstag immer mit einem "Gastland" zusammen. Dieses Jahr ist es Indien. Und da würde mich auch das Indien-Festival (direkt am Hafen neben der Fischauktionshalle; alles fußläufig zu erreichen) interessieren. Beobachte am besten die Hamburg-Seite. Dort wird nach und nach das Programm "aufgefüllt". http://www.hamburg.de/hafengeburtstag-besucherinformation/

Viel Spaß und Freude auf diesem einzigartigen Event in Europa!:-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Kroeni, neben dem riesen Feuerwerk und dem Toubel an den Landungsbrücken gehört auch eine Schiffstaufe zu den einmaligen Erlebnissen des Hamburger Hafengeburtstags.

Wie könnte man eine solche Taufe hanseatischer genießen als stilecht mit einem Gläschen in der Hand und vom Wasser aus!? Einen tollen Blick auf die Taufe der AIDAmar gibt es vom Deck der berühmten Cap San Diego. Zum 823. Hamburger Hafengeburtstag „schleudert“ das HEAVEN’S DOOR Team sprichwörtlich eine große Pulle Schampus gegen den weißen Schiffsrumpf der Cap San Diego und tauft das Schiff auf den Namen „CAP SAN DISCO“! Der Name ist Programm: Das gesamte Schiff wird zu einem riesigen Partydampfer mit drei Dancefloors umfunktioniert, Hamburgs bekannteste DJs und Clubs sind mit an Bord. Nähere Infos unter www.facebook.com/capsandisco.de

Viel Spaß und ein unvergessliches Wochenende in der schönsten Stadt der Welt :) !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gut voll ist nett ausgedrückt. Extrem voll beschreibt es glaube ich auch nicht wirklich. Viele Hamburger gehen da gegen Abend nicht mehr hin. Ich kann euch nur raten ein Ticket zu bekommen auf einer der Ausflugsschiffe für die Einlaufparade. Das ist wirklich schön. Ansonsten sind an Land viele Buden mit Essen und Trinken, es gibt Bühnen mit Live Musik. Viel Spaß in Hamburg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Habe mal ge-gegoogelt:was haltet ihr davon, die Parade von Steinwerder oder dem Theater im Hafen anzuschauen ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AnhaltER1960
22.01.2012, 13:39

Ne ganze Menge. Auf der Südseite der Elbe hast Du das Licht im Rücken, die Sonne scheint die Schiffe an. Rechtzeitiges Erscheinen sichert die besten Plätze. Steinwerder (am Elbtunnel) hat sich schnell gefüllt, das Theater ist über Land von dort schwierig zu erreichen, da musst um ne ganze Menge Wasser herumlaufen.

Allerdings ist dort kaum/keine Infrastruktur, weder Würstchenbuden noch Toiletten.

0

Der Hafengeburtstag ist am ersten Wochenende im Mai.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?