Hallo zusammen, was muss man an der Ostküste der USA gesehen haben?

2 Antworten

Wir haben einen änlichen Trip geplant, bloß von Miami nach New York und haben von bekannten einige Tipps bekommen:

Wenn du in Washington bist, ein Tagesausflug nach Baltimore, wenn du Unterwegs nach Miami bist, einen kurzen zwischenstopp in Orlando und die Universal Studios besuchen (sollen auch für Erwachsene ganz interessant sein). Wenn ihr in Miami seid die Everglades besuchen, Key West soll die Strecke zwar ganz schön sein, aber an sich soll nicht großartig sein. Je nach dem wann ihr fliegt, ein Spiel der NFL, NBA, MLB egal wo und auch wenn ihr nicht unbedingt fans seid, uns wurde gesagt die Atmosphere und Aufziehung solcher Spiele ist in Amerika Phänomenal.

Hallo,

also wie lange ihr DC bleiben solltet, kommt eben auch auf eure Interessen an. wollt ihr nur die wichtigsten Sehenswürdigkeiten sehen oder seit ihr auch an Museen interessiert.

mein Tipp ist lese dir zu deiner Strecke bereits fertige Routenplanungen und Reisebereicht durch, da bekommt viele Tipps.

Viel Spaß beim planen.

Wochenendausflug von Tromsö aus?

Was würdet ihr uns empfehlen? Wo kann es in zwei Tagen von Tromsö aus hingehen?

Irgendwelche guten Tipps?

...zur Frage

Schönster Badestrand an der US Ostküste (außerhalb Floridas)?

Hallo zusammen,

kennt jemand einen schönen Badestrand an der Ostküste der USA (außer Florida) wo man mit Kindern gut aufgehoben ist?

Ein internationaler Flughafen sollte nicht zu weit weg sein (max. 3 Autostunden).

Z.B. Charlotte, Washington oder Atlanta... von wo aus es direkt zurück nach Deutschland geht.

Danke und VG milkie

...zur Frage

Umlaute bei einem ESTA-Antrag / Angabe auf den Reiseunterlagen

Hallo zusammen,

mein Freund und ich haben vor ca. drei Wochen eine Reise nach Amerika bei Expedia gebucht. Ein Reisepass war noch nicht vorhanden.

Wir haben nun folgendes Problem:

Mein Freund hat den Nachnamen "Stüßer" - wir haben extra bei Expedia angerufen um uns abzusichern, wie wir den Namen bei der Reisebuchung angeben sollen. Der Mitarbeiter meinte, dass es in den USA Umlaute wie "ü" und auch den Buchstaben "ß" nicht gibt. Daher sollten wir den Namen "Stuesser" angeben. So haben wir es dann auch gemacht.

Da nun die Reisepässe da sind, wollten wir frühzeitig den ESTA-Antrag stellen. Dort steht geschrieben, dass man den Namen genauso angeben muss, wie im Reisepass gedruckt. Auf irgendwelche Besonderheiten wie Umlaute oder "ß" wird nicht hingewiesen.

Bei Expedia war man sich nun auch unsicher und wollte sich nicht festlegen. Die meinten nur, dass auf jeden Fall die ESTA-Angaben mit den Reiseunterlagen (Flugticket, etc.) übereinstimmen müssen - man wäre auch bereit, den Namen in den Reiseunterlagen zu ändern, weiß aber nicht, welche Schreibweise nun korrekt ist.

Auf der Seite der amerikanischen Botschaft komme ich leider auch nicht viel weiter. Eine Hotline gibt es dort natürlich nicht.

Wer kann helfen? Wir möchten ungern bei der Einreise Schwierigkeiten bekommen und wieder zurückfliegen müssen.

Vielen Dank und viele Grüße

...zur Frage

Bosten nach New York mit dem Zug - Gepäck?

Hallo Zusammen,

wir fliegen im Juni nach Boston, verweilen dort 3 Tage und wollen dann weiter nach New York. Jetzt stellt sich die Frage, wie am besten?

Bin beim Zug hängen geblieben, weil ich viel Gutes gehört habe und weil wir echt Respekt haben vor dem Auto fahren in NY.

Jetzt aber die eigentliche Frage, wie läuft das mit dem Gepäck? Ich habe gelesen, dass man nicht immer seinen Koffer mitnehmen darf? Sondern nur Handgepäck? Ich wurde nicht wirklich schlau daraus.

Sicher hat jemand von euch das schon gemacht. Liebe Grüße

...zur Frage

Korfu lokale Unterschiede

Hallo, ich habe eine Frage zu Korfu. Es geht um eine mögliche Reisezeit August oder Anfang September und mögliche Unterkunftsorte. Meine Frage ist, ob jemand etwas zur "Verteilung von Touristengruppen" sagen kann. Ich weiß nicht genau, wie ich das formulieren soll. Beim grob googeln ist die Tendenz herausgekommen, dass an der Südspitze das Publikum von der Tendenz eher jung ist und von vielen britischen Touris besucht wird, während an der Ostküste sich viele Deutsche, Holländer und vor allem Familien tummeln, während die Westküste stärker von Nicht-HP oder All-Inc-Touristen besucht wird. Natürlich kann man das nicht mit Absolutheit sagen. Da ich überhaupt keine Ahnung habe, das aber von anderen Inseln kenne, frage ich mal an Forum, ob sich jemand genauer mit Korfu auskennt. Vielen Dank für die Antworten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?